Bad & Design | Badmöbel und Ambiente | 03.10.2018

Händetrockner

  • Quelle: David Farcas

Das Technologieunternehmen Dyson führt ein neues Modell seiner „Airblade“ Händetrockner ein, den „Airblade Wash+Dry“. Der Trockner mit dem die Hände wie beim Modell „Tap“ direkt am Waschbecken mit hygienischer, HEPA gefilterter Luft getrocknet werden, ist bis zu 39 % leiser als sein Vorgänger. Zudem wurde die CO2 –Emissionen (3,6 g/ CO2 Trocknung) und der Wasserverbrauch (1,9 l/min) weiter gesenkt sowie der Stromverbrauch (1000 W) reduziert.

Dyson
50825 Köln
0221 50600-0

Thematisch passende Beiträge

  • „Seitenarme“ zum Trocknen

    Der Händetrockner „Airblade Tap“ der Dyson GmbH wäscht und trocknet die Hände, ohne dass man dabei das Waschbecken verlassen muss. Infrarotsensoren registrieren die Handposition und aktivieren den Wasserstrahl aus dem Hahn. Wenn die Hände nach dem Händewaschen getrocknet werden sollen, wird diese Information über die integrierte Elektronik an einen digitalen Motor weitergegeben. Dieser erzeugt...

  • Händetrockner mit 650 km/h

    Dyson bringt mit dem „Airblade“ einen besonderen Händetrocker auf den Markt. Sein Vorteil ist laut Hersteller, die hygienische Art der Trocknung und vor allem die Schnelligkeit, mit der das Händetrocknen ermöglicht wird. James Dyson nennt die Vorteile: „Anstatt auf ärgerlich langsame Verdunstung zu setzen, erzeugt der Dyson „Airblade“ einen Luftstrom mit hoher Geschwindigkeit, den „Blade“, der...

  • Händetrockner

    Der „Dyson Airblade V“ Händetrockner ist 35 % leiser als sein Vorgänger und hat eine Trocknungszeit von 12 Sekunden. Die Größe der Luftschlitze, durch die die Luft das Gerät verlässt, wurde von 0,8 auf 0,5 mm reduziert. Im Inneren des Motors ermöglichen ein überarbeitetes Antriebsrad und ein Innendiffusor geräuschoptimierte Luftströmungswege durch den Motor. Der neu programmierte digitale Motor V4...

  • Blitzschnell trockene Hände

    Der Händetrockner „Airblade“ der Dyson GmbH wurde so überarbeitet, dass weniger Luftturbulenzen entstehen. Zwei ungeheizte Hochgeschwindigkeitsluftströme werden durch 0,4?mm breite, bogenförmige Schlitze geleitet. Sie streifen das Wasser wie ein Scheibenwischer von den Händen ab und trocknen sie in zehn Sekunden. Durch die bogenförmigen Austrittsöffnungen wurde der Abstand zwischen den beiden...

  • Technologie auf kleinstem Raum

    Der Händetrockner „Airblade V“ der Dyson GmbH ist mit einem leistungsstarken, digitalen Motor ausgestattet und 60 % kleiner als das Original – er trocknet die Hände jedoch auch in zehn Sekunden; er verfügt über zwei Schlitze, die an der Unterseite des Gerätes angebracht sind. Durch diese strömt die Luft mit einer Geschwindigkeit von 692 km/h und streift das Wasser von den Händen – ähnlich wie bei...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed