Entsalzung / Enthärtung

Heizungswasseraufbereitung

Mit einer Kombination aus Entsalzung oder Enthärtung in Verbindung mit Feinstfiltration beschreitet Berkefeld einen neuen Weg in der Wasseraufbereitung für Heizungsanlagen gemäß VDI 2035. Herkömmliche Verfahren arbeiten ausschließlich auf Basis einer Filtration zur Entfernung von Trüb- und Schwebstoffen aus dem Kreislaufsystem. Mit dem Heizungswassersystem „BerkeSelect 2035“ geht Berkefeld einen Schritt weiter und sorgt neben der Filtration durch wahlweise Entsalzung oder Enthärtung direkt im System für eine höhere Qualität des Heizungswassers. Die Anlage eignet sich auch für den Einsatz in Nahwärmenetzen sowie in geschlossenen Kühl- und Prozesswasserkreisläufen.

VWS Deutschland GmbH,

29227 Celle,
Tel.: 05141 / 803-0,
E-Mail: berkefeld@veoliawater.com

www.berkefeld.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-01

Heizungsanlagen vor Korrosion und Steinbildung schützen

Heizungswasser muss in heutigen Anlagen genau festgelegte Eigenschaften aufweisen, will man nicht die Effizienz einbüßen oder gar einen Ausfall riskieren. Grundlage dafür sind Blatt 1 und Blatt 2...

mehr
Ausgabe 2014-06

Heizungswasseraufbereitung

Korrosionsprobleme in Heizungsanlagen vermeiden Ziele der VDI 2035 erreichen

Die Anforderungen an die Heizungswasserqualität sind gestiegen. Ohne abgestimmte Wasservorbehandlung sind die Wärmetauscher der Energieerzeuger (Wand- und Standgeräte) schnell verstopft, bringen...

mehr
Ausgabe 2015-07

Patrone zur Entsalzung

Bei „Fillsoft Zero“ von Reflex handelt es sich um eine Patrone zur Entsalzung des Füll- und Ergänzungswassers von Heizungsanlagen. Sie bietet die Möglichkeit mit Hilfe eines speziellen...

mehr
Ausgabe 2009-03

Sauberes Wasser

Betriebssicherheit sicherstellen und Energie sparen

Mit der geforderten Modernisierung von Heizungsanlagen rückt auch die Wasseraufbereitung in den Fokus“, erklärt Lutz Jedzig, Leiter Gebäudetechnik bei Berkefeld (www.berkefeld.de), und ergänzt,...

mehr

VDI 2035: neue Broschüre von Spirotech

Moderne Heizungsanlagen stellen hohe Anforderungen an das Füll- und Systemwasser, um dauerhaft stabil zu funktionieren. Häufig hängt auch die Gewährleistung von einer normgerechten Wasserqualität...

mehr