Liebe SHKler, …

… 1,5 °C – das ist das Ziel, wenn es um den Klimawandel geht. Darauf gilt es, die Erderwärmung zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir unseren CO2-Ausstoß drastisch begrenzen. Wie wichtig es ist, etwas gegen den Klimawandel zu tun, zeigen die Bilder, mit denen wir täglich in den Nachrichten konfrontiert werden: Überschwemmungen, Waldbrände, Dürren. Um die Klimaziele zu erreichen, sind nachhaltige und ressourcenschonende Lösungen nötig.

Wie im Editorial beschrieben, ist Wasserstoff ein Hoffnungsträger in der Energiewende. Für den Einsatz als Brennstoff müssen jedoch Rahmenbedingungen geschaffen werden. Welche das sind und welche Chancen Wasserstoff als Alternative zu fossilen Brennstoffe bietet, erfahren Sie ab Seite 42.

Auch Abwasser bietet Potentiale für die Energiewende. Durch die Anfang des Jahres eingeführte CO2-Bepreisung kann speziell Abwasserwärmenutzung wirtschaftlich interessant sein. Der technologische Fortschritt bei Wärmepumpen und Geräten zur Wärmeübertragung in Verbindung mit einem kalten Nahwärmenetz ermöglicht, neben Einzelobjekten auch komplette Wohngebiete auf diese Weise effizient und Klima schonend mit Wärme zu versorgen. Auf Seite 49 stellen wir Ihnen ein Projekt vor, bei dem ein kaltes Nahwärmenetz eine Neubausiedlung versorgt.

Nicht nur der Klimawandel beschäftigt uns täglich: Viele SHK-Betriebe sind vom Fachkräftemangel betroffen.So auch der Berliner Innungsbetrieb Fritz Dobbeck Heizungs- und sanitäre Anlagen. Im Interview ab Seite 6 erzählt Catina Dobbeck von ihren Erfahrungen mit dem Konzept des Dienstleisters Candidate Flow und wie der Betrieb letztlich zum passenden Mitarbeiter fand.

Sie sehen, das Lesen der Ausgabe 5-6/2021 lohnt sich!

 

Ihre Nina Lechthoff

SHK Profi-Redaktion

 

MEINE LESE-EMPFEHLUNGEN FÜR SIE:

Seite 6 Interview: SHK-Fachkraft in 30 Tagen einstellen

Seite 42 Wasserstoff als zukunftsfähiger Brennstoff

Seite 49 Abwasserwärme – das flüssige Gold

x

Thematisch passende Artikel:

BDH: Nationale Wasserstoffstrategie setzt starkes Zeichen für den Klimaschutz

Die vom Bundeskabinett verabschiedete Nationale Wasserstoffstrategie (NSW) sieht der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) positiv. Sie schaffe einen geeigneten Handlungsrahmen für die...

mehr
Ausgabe 2021-5-6

Hoffnungsträger Wasserstoff

Ambitionierte Klimaziele treffen auf neue eine Technologie

Klimaneutral bis zum Jahr 2045: Mit der im April vom Bundesverfassungsgericht beschlossenen Änderung des Klimaschutzgesetzes verschärfte die Bundesregierung noch einmal geltende Klimaschutzvorgaben....

mehr

H2-Innovationsprogramm: DVGW investiert zusätzliche 15 Mio €

Im Rahmen eines Innovationsprogramms für Wasserstoff unter dem Motto „Zeit für einen Stoffwech2el“ wird der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW), zusätzlich zu laufenden...

mehr

Rückblick Wasserstoffkonferenz

Wasserstoff im Hier und Jetzt – Familienunternehmen als Innovationstreiber: Das war das Thema der großen Wasserstoffkonferenz mit mittelständischen Unternehmen aus Deutschland am 08. September 2021...

mehr

Studie: großes Potential von Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technik

Auf rund 20.000 kann die Zahl der Arbeitsplätze im Bereich der neuesten Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien bis 2030 steigen. Das ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern des...

mehr