Neue Armaturenoberflächen

„MEM“ steht für die Reduktion auf das Wesentliche: Das klare, zeitlose Design der Armaturenikone vermittelt ein ebenso pures wie ursprüngliches Wassererlebnis. Mit ihrer ausbalancierten Form fügt sie sich harmonisch in individuelle Architekturkonzepte – umso mehr dank eines nun erweiterten Oberflächenangebots. Ab sofort ist „MEM“ auch in „Messing gebürstet“, „Dark Platinum matt“ und „Platin“ erhältlich: Nuancen, die Wärme und Natürlichkeit ins Bad bringen. Mit „MEM“ wird das Bad zum Ort des Rückzugs, der Reinigung und der Regeneration – ganz im Sinne der Ritual-Architektur, mit der Dornbracht eine neue Vision des Bades als Lebens- und Kulturraum aufzeigte. Heute ist das Konzept des Ritual-Bades, von Mike Meiré erstmals 2003 zur Einführung der Armaturenserie „MEM“ für Dornbracht entwickelt, aktueller denn je.

Dornbracht

58640 Iserlohn
02371 433-470
mail@dornbracht.de
www.dornbracht.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-01

Freiheit der Inszenierung

Im Sinne von „Design yourself!“ oder „Express yourself!“ rückt Dornbracht mit „Selv“ die individuelle Gestaltungsidee in den Mittelpunkt. Die Armatur fügt sich mit Zurückhaltung in jedes...

mehr
Ausgabe 2013-07

Kurz, hoch, schlank

Schlanke Form, bequeme Handhabung: Der praktisch verkürzte Hebel des Einhebelmischers aus der Serie „Gentle“ von Dornbracht ist mit seiner kurzen Ausladung besonders für kleine Waschtische...

mehr
Ausgabe 2016-08

Einzigartige Wassererlebnisse

Thalasso-Spa an der Küste Schwedens

Mit seiner herrlichen Lage direkt an der Küste Schwedens ist das Hotel „Comberg Varbergs Kurort“ seit zwei Jahrhunderten ein Anziehungspunkt für Erholungssuchende. Die Nähe zum Meer und zur Natur...

mehr
Ausgabe 2010-05

Für hohe Ansprüche

Maßgefertigte Armaturen

Das „The Dolder Grand“ in Zürich bietet neben exzellentem Service ein ebensolches Ambiente. Damit das 5-Sterne Hotel den hohen Ansprüchen seiner Gäste auch in Zukunft gerecht wird, setzte das...

mehr
Ausgabe 2014-02

Private Wellnessoase

Simulierte Naturerlebnisse Entspannung durch Licht und Musik

Laut einer Studie des Zukunftsinstituts von Matthias Horx steht kaum ein anderer Trend so sehr im Zentrum des gesellschaft­lichen Wandels wie die Gesundheit. Vor dem Hintergrund steigenden Wohlstands...

mehr