Von Profis für Profis

Optimierte Heizung

Marktchancen nutzen und Überzeugungsarbeit beim Endverbraucher leisten – das ist das Ziel einer Gemeinschaftskampagne von Danfoss und Grundfos. Die Aktion soll Fachhandwerkern dabei helfen, veraltete Heizungsanlagen schnell und einfach zu optimieren: Heizungscheck, Austausch veralteter Technik und hydraulischer Abgleich senken die Kosten um bis zu 20 %. Diese Maßnahmen können Fachhandwerker problemlos durchführen. Was ist dabei genau zu tun? Welche Unterstützung bieten Danfoss und Grundfos? Diese und andere Fragen rund um die Modernisierung der Heizung beantwortet eine neue Broschüre. Die Broschüre kann zusammen mit Unterlagen für Endkunden kostenlos bestellt werden – über den Danfoss- bzw. Grundfos-Außendienst oder unter waerme@danfoss.de bzw. infoservice@grundfos.de.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-07

Weiterbildung im 2. Halbjahr 2012

Schulungen und Seminare von Grundfos (www.grundfos.de), mit den Kernbe­reichen Industrie, Wasserwirtschaft und Gebäudetechnik, sprechen je nach Thema Fachhandwerker, Planer, Anlagenbauer, Betreiber,...

mehr

Kostenlose App zur Pumpenauslegung

Mit „CAPS“ bietet Grundfos Services auf Datenträgern und als Onlineversion. Da SHK-Fachhandwerker und Gebäudeplaner die meiste Zeit unterwegs sind können sie mit dem von „Grundfos“ kostenlos im...

mehr
Ausgabe 2008-07

Hydraulischer Abgleich

Immenser Energieverbrauch und hohe Kosten sind die Folgen technisch überholter Heizungsanlagen. Um die Wärmeeffizienz veralteter Systeme zu erhöhen, ist ein hydraulischer Abgleich unverzichtbar....

mehr
Ausgabe 2014-05

Wanne auf Wanne

Wanne auf Wanne ist die ideale Lösung zur Sanierung von über die Jahre unansehnlich gewordenen Bade- und Duschwannen. Mit der Aktion „Wanne auf Wanne“ möchte die repaBAD GmbH dem Fachhandwerker...

mehr

Grundfos: Hocheffizienz-Zählwerk startet durch

Kampagne für Hocheffizienzpumpen

Mit mehr als 1400 teilnehmenden SHK-Fachhandwerksbetrieben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Grundfos-Kampagne für Hocheffizienzpumpen mit AutoAdapt-Funktion nach Angaben des...

mehr