Grünbeck-Produkte sind BEG-förderfähig

Was viele nicht wissen: Auch Anlagen zur Wasseraufbereitung steigern die Energieeffizienz. Beim Kauf dieser kann die BEG-Förderung in Anspruch genommen werden.
Quelle: Grünbeck Wasseraufbereitung

Was viele nicht wissen: Auch Anlagen zur Wasseraufbereitung steigern die Energieeffizienz. Beim Kauf dieser kann die BEG-Förderung in Anspruch genommen werden.
Quelle: Grünbeck Wasseraufbereitung
Energie sparen ist wichtig. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Eigenheime und andere Gebäude energieeffizient zu gestalten. Um entsprechende Maßnahmen voranzutreiben, bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die „Bundesförderung für effiziente Gebäudesanierung“ an – kurz BEG.

Was wird gefördert?

Es werden verschiedene Einzelmaßnahmen gefördert. Beispielsweise Anlagen und Komponenten zur Aufbereitung von Heizungswasser (Entgasung, Entsalzung, Enthärtung, Kalkschutz etc.) sowie zur Aufbereitung von Trinkwasser (Kalkschutz- und Wasserenthärtungsanlagen sowie Filter).

Unter welchen Voraussetzungen sind Grünbeck-Produkte förderfähig?

Im Zusammenhang mit dem Einbau von regenerativen, energieeffizienten Wärmeerzeugern – wie z.B. einer elektrisch betriebenen Wärmepumpe – sind auch Grünbeck-Produkte förderfähig.

Außerdem können auch Montage- und Installationskosten inklusive der erforderlichen fachtechnischen Arbeiten und Materialien sowie Umfeldmaßnahmen (erforderliche Arbeiten zur Vorbereitung, Umsetzung und Inbetriebnahme) bezuschusst werden.

Wer ist antragsberechtigt?

Privatpersonen, Kommunen, Unternehmen sowie gemeinnützige Einrichtungen.

Detaillierte Informationen und Links gibt es unter www.gruenbeck.de/beg.


Thematisch passende Artikel:

BAFA-Förderung für Kalkschutz- und Wasserenthärtungsanlagen

Laut Merkblatt zu den förderfähigen Kosten – Heizen mit Erneuerbaren Energien – des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) kann ab 1. Januar 2020 der Einbau von...

mehr
2016-03

Keimschutz

Mit der Keimschutz-Produktserie „safeliQ:EA30“ und „softliQ:PA20“ hat Grünbeck ein Verfahren entwickelt, welches gesundheitsschädliche Erreger aus dem Trinkwasser physisch entfernt. Die...

mehr
2013-01

Enthärtung ohne Druckverluste

Grünbeck hat mit „Delta-p“ eine Dreifachanlage im Programm, die über ein Zentralsteuerventil verfügt. Das Konstruktionsprinzip des Kugelventils erlaubt nicht nur einen sehr geringen Druckverlust,...

mehr

Auswirkungen des Klimawandels erfordern verstärkt eigene Anstrengungen zum Schutz des Trinkwassers

Das extreme Wetter der letzten Wochen hat es den Menschen in ganz Deutschland vor Augen geführt: der Klimawandel ist mit seinen dramatischen Folgen auch bei uns greifbar. Nahezu täglich gab es...

mehr

Weiterbildung: „Fit für Trinkwasser“

Um die Trinkwasserqualität dauerhaft zu sichern, werden die technischen und hygienischen Anforderungen immer strenger. Neue Fortbildungen, die nun infolge der EU-Trinkwasserrichtlinie erforderlich...

mehr