Planungssoftware von Zehnder für Lüftungsbereich

In Zeiten immer vollerer Auftragsbücher, steigender Kundenansprüche und komplexer gesetzlicher Vorgaben ist eine schnelle und unkomplizierte Lüftungsplanung und -auslegung bedeutender denn je. Zehnder hat dafür seine Planungssoftware „Zehnder ComfoPlan“ grundlegend überarbeitet und präsentiert mit „Zehnder ComfoPlan+“ ein smartes und kostenloses Tool, das allen Fachhandwerkern, Planern und Architekten den „Lüftungsalltag“ erleichtern soll.

Mit der Planungssoftware „Zehnder ComfoPlan+“ bietet der Raumklimaspezialist allen Baubeteiligten nicht nur mehr Planungssicherheit, sondern ermöglicht auch eine effiziente Durchführung und damit zufriedene Kunden.
Quelle: Zehnder Group Deutschland

Mit der Planungssoftware „Zehnder ComfoPlan+“ bietet der Raumklimaspezialist allen Baubeteiligten nicht nur mehr Planungssicherheit, sondern ermöglicht auch eine effiziente Durchführung und damit zufriedene Kunden.
Quelle: Zehnder Group Deutschland
Die Planungssoftware ermöglicht die effiziente Erstellung eines Lüftungskonzepts gemäß der Lüftungsnorm DIN 1946-6 in nur wenigen Schritten: Nach Eingabe der Gebäudedaten werden die benötigten Luftmengen berechnet und die Software schlägt anhand dieser Daten selbstständig das passende Komfort-Lüftungsgerät von Zehnder vor. Auf Basis dieser Berechnung lässt sich in wenigen Schritten die optimale Auslegung der Luftverteilung vornehmen. Die nach DIN 1946-6 errechneten Luftmengen können gegebenenfalls nachträglich noch manuell angepasst werden. Zusammen mit den notwenigen Innen- und Außenanschlüssen erhalten Nutzer in kürzester Zeit eine komplette, individuelle Materialliste. So können Bestellungen schnell und einfach veranlasst werden. Das fertige Lüftungskonzept lässt sich beispielsweise als ansprechendes PDF-Dokument exportieren und kann so dem Kunden überzeugend und anschaulich präsentiert werden.

Auch mit dem ergänzenden Planungsservice durch die hausinterne Zehnder Planungs- und Angebotsabteilung will der Raumklimaspezialist alle Fachleute unterstützen, die bei der Planung eines Komfort-Lüftungssystems involviert sind und damit eine erfolgreiche und sichere Umsetzung des Bauvorhabens erleichtern, so das Unternehmen. Für sein neues Planungstool bietet Zehnder außerdem eine ausführliche Einführungsschulung an, zu der sich alle Interessierten einfach über die Zehnder DigitalAkademie anmelden können. Registrierungen für „Zehnder ComfoPlan+“ sind hier möglich.


Thematisch passende Artikel:

08/2021

Überarbeitete Lüftungsnorm DIN 1946-6

Planung & Anwendung von zentralen Lüftungssystemen

Bereits im Jahr 2013 begann die Überprüfung der seit 2009 geltenden, alten DIN 1946-6, welche sich als Teil der Norm zur Raumlufttechnik explizit mit der Wohnungslüftung befasst. Der zuständige...

mehr

Zehnder Partnerprogramm „Aufwind“

Unter dem Motto „Aufwind“ startete Raumklimaspezialist Zehnder im Sommer 2019 sein Partnerprogramm. Mit seinen Leistungen und Angeboten zielt der Raumklimaspezialist darauf ab, seine Partner im...

mehr
07/2017

Flächenheizung Planungssoftware

Uponor hat sein Softwareangebot rund um die Planung und Auslegung von Flächentemperiersystemen, Rohrnetzen und Trinkwasser-Installationen weiterentwickelt. Mit der „HSEmobile“ bietet das...

mehr

Normgerechte Planung mit KWL-Berechnungssoftware

Die webbasierte Berechnungssoftware „profi-air PLAN“ übernimmt die normgerechte Schnellkalkulation von Lüftungssystemen mit dem „profi-air“-Sortiment von Fränkische. Das Vorgehen ist einfach...

mehr
02/2018

Planungssoftware für Sanitärwände

Vorgefertigte Sanitärwände optimieren den Bauablauf, sparen Zeit auf der Baustelle und reduzieren Schnittstellen zwischen den Gewerken – vorausgesetzt die Planung stimmt. Hierfür bietet TECE...

mehr