World Toilet Day: CWS unterstützt German Toilet Organization bei der Hygieneaufklärung in Schulen

Über 40 % aller Menschen haben keinen Zugang zu hygienischen Sanitäranlagen. Darauf macht der World Toilet Day jedes Jahr aufmerksam. CWS setzt sich für eine gesündere und sicherere Zukunft ein. Deshalb unterstützt das Unternehmen die German Toilet Organization (GTO) bei ihren Aktionen. Denn auch wenn das Thema Hygiene mit der Corona-Pandemie eine neue Aufmerksamkeit bekommen habe, sei der Zugang zu hygienischen Sanitäranlagen keines selbstverständlich, so Dr. Maren Otte, Group Director Corporate Communications & Responsibility bei CWS.

So mangelt es in vielen Innenstädten an öffentlichen Waschräumen. An manchen Schulen ist die Situation der Toilettenräume zudem so schlecht, dass Schüler es am liebsten vermeiden, die Sanitäranlagen aufzusuchen. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der Wichtigkeit der Händehygiene zur Gesundheitsprävention ist dies ein Risiko für Schüler, aber auch ihre Lehrer und Familien.

Weltweit ist die Situation noch dramatischer: Über 40 % der Menschen haben keinen Zugang zu hygienischen Sanitäranlagen. CWS hat deshalb in den Tagen vor dem World Toilet Day seine Reichweite in den Sozialen Medien genutzt, um die Follower auf eine virtuelle Reise zu den „Stillen Örtchen der Welt“ mitzunehmen. Vorgestellt wurden dabei die unterschiedlichen Toilettenkulturen, ohne dabei die Probleme vor Ort zu verschweigen.

Weiterhin unterstützt das Unternehmen die German Toilet Organization bei der Hygieneaufklärung an Schulen. Damit knüpfen die Kooperationspartner an bereits erfolgreiche Projekte an, wie den Wettbewerb „Toiletten machen Schule“, mit denen in den Jahren 2012/13 und 2018/19 rund 76.000 Schüler an 159 Schulen erreicht wurden.

Thematisch passende Artikel:

CWS-boco verlängert Kreativ-Wettbewerb

CWS-boco verlängert den Wettbewerb „Das kreativste Örtchen“, den das Unternehmen anlässlich des internationalen Welttoilettentages 2011 gestartet hat. Einsendeschluss ist nunmehr am 16. März...

mehr

World Toilet Day: CWS-boco sucht die kreativste hygienische Toilette

CWS-boco unterstützt den Welttoilettentag, der auf Hygiene-Missstände in der ganzen Welt aufmerksam macht, mit dem Kreativ-Wettbewerb „Das kreativste Örtchen“. Was in Europa für die meisten...

mehr

Welttoilettentag am 19. November 2013

Zweitägiges Symposium in Bremen

Der Welttoilettentag wurde im Jahr 2001 von der Welttoilettenorganisation (WTO) ins Leben gerufen. Als Datum wurde mit dem 19. November – das Gründungsdatum der WTO – gewählt. Bis heute wird er...

mehr
2009-01

„Toilette der Zukunft“ prämiert

Initiiert von der Toilettenpapiermarke „Zewa Soft“ (www.zewa.de) wurden am „World Toilet Day“ in Hamburg die drei Sieger-De signkonzepte für eine „Toilette der Zukunft“ ausgezeichnet. Die...

mehr

Welttoilettentag

Einsatz für bessere Sanitärversorgung

Man mag über den Welttoilettentag zunächst erstaunt sein, doch dahinter steckt ein ernstes Thema. Die Vereinten Nationen haben diesen Tag ins Leben gerufen, um an die Bedeutung sanitärer Anlagen im...

mehr