Ein Schritt Richtung Unabhängigkeit

Durch den Einsatz der Warmwasser-Wärmepumpe „FHS“ entsteht ein energieeffizientes Zusammenspiel mit der Heizanlage: Das vorhandene Heizsystem – beispielsweise mit Öl, Gas oder Biomasse – wird fortan nicht mehr für die Warmwassererzeugung benötigt und bleibt in den wärmeren Frühlings-, Sommer- und Herbstmonaten daher ausgeschaltet. Das spart Energiekosten und schont die Umwelt. Besonders clever ist die Kombination aus „FHS“ und Photovoltaik-Anlage, da Betreiber und Hausbesitzer den Strom für den Betrieb ihrer Warmwasser-Wärmepumpe selbst erzeugen und die benötigte Antriebsenergie somit bereits gedeckt ist. Zudem kann ein hoher Eigenverbrauch erreicht werden. Das maximiert die Wirtschaftlichkeit der PV-Anlage zusätzlich. Die Warmwasser-Wärmepumpe ist in zwei Größen – „FHS-180“ und „FHS-280“ – verfügbar. Das Modell mit dem größeren Speichervolumen kann sowohl mit als auch ohne Wärmeübertrager geliefert werden. Beide Modelle eignen sich sowohl für Neubauten, als auch für den Einsatz im Bestand.

Wolf

84048 Mainburg

08751 74-0

info@wolf.eu

www.wolf.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-04

Komplett im Duett

Mit solar erzeugter Wärme können Hausbesitzer sowohl die Warmwassererzeugung als auch das Heizsystem unterstützen. Braas berücksichtigt die beiden Einsatzmöglichkeiten und bietet Hausherren zwei...

mehr
Ausgabe 2009-05

Zuverlässige Biomasseheizungen

Die Verbrennung von Biomasse, zu der auch Pellets und Hackgut (Hackschnitzel) zählen, ist Kerngeschäft des österreichischen Unternehmens KWB. Neben Heizkesseln für den Privatgebrauch gibt es jetzt...

mehr
Ausgabe 2014-05

Photovoltaikanlage und Wärmepumpe

Kernstück des „Cenpac plus“ der Centrosolar AG – eine Kombination aus Photovoltaikanlage und Warmwasser-Wärmepumpe – ist ein Energiemanager, der das Zusammenspiel der beiden Komponenten regelt....

mehr
Ausgabe 2010-07

Steuerung von Wärmepumpen

Wärmepumpen, die Luft, Grundwasser oder Erdreich als Energiequelle nutzen, stellen heute eine optimale und leistungsstarke Lösung für Heizung, Kühlung und Warmwassererzeugung dar. Zunehmend kommen...

mehr
Ausgabe 2008-4

Heizkonzept für Schulkomplex

Südwärme (www.suedwaerme.de) hat sich in einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt und versorgt jetzt einen Schulkomplex in Gundelfingen zentral mit Wärme aus einer Biomasse-Heizanlage mit...

mehr