Hoher Komfort am privatesten Ort

Hochwertige Dusch-WCs für alle 398 Zimmer in Münchener Hotel

Als einen „Inbegriff für Modernität“ bezeichnete der General Manager René Mooren das München Marriott Hotel City West in der Pressemitteilung zur Eröffnung im September 2023. Das Hotel setzte auch bei den Details auf hohe Qualität, daher erwartet die Gäste im Badezimmer ein besonderer Komfort: die 398 Zimmer aller Kategorien wurden mit „Washlet“ Dusch WCs des japanischen Herstellers Toto ausgestattet.

Einladend, elegant und zeitlos empfängt das neue München Marriott Hotel City West im Stadtteil Westend seine Gäste.
Quelle: Toto

Einladend, elegant und zeitlos empfängt das neue München Marriott Hotel City West im Stadtteil Westend seine Gäste.
Quelle: Toto
Ursprünglich geprägt durch seine Geschichte als Arbeiterviertel hat der Münchener Stadtteil Westend in den letzten Jahrzehnten eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen. Heute ist er ein hipper, bunter, inspirierender Ort. Gekonnt schafft er eine Verbindung zwischen bayrischer Tradition und urbaner, junger Lebendigkeit. Auch im München Marriott Hotel City West findet man einen gelungenen Mix aus Verortung in München und Offenheit für die Welt.

Licht, Material und Anleihen an die Vergangenheit des Orts

Diese Mischung ist im gesamten Haus subtil spürbar. Einladend, elegant und zeitlos, aber auch ein bisschen edgy – so empfängt das Hotel seine Gäste. Das Interior Design stammt vom Büro Studio Lux Berlin. Dessen Gründer und Geschäftsführer, Joern Siebke, hat viel Erfahrung beim holistischen Entwerfen von Räumen und der Erzeugung einzigartiger Atmosphären. Im München Marriott Hotel City West findet man als Anleihen an die industrielle Vergangenheit des Viertels erdige und natürliche Farbtöne, warme Metalle, Holz und Backstein. Ein echter Hingucker ist die akzentuierte und fein durchdachte Beleuchtung, die ein spannendes Zusammenspiel eingeht mit strukturierten, handwerklich wirkenden Flächen oder hochglänzenden, reflektierenden Elementen sowie satten, kraftvollen Materialien. Alles verschmilzt zu einem virtuos gestalteten, einprägsamen Hotelinterior, das ohne weiteres als Filmkulisse dienen könnte. Formal geht das „Washlet“ eine schöne Verbindung zu den Waschtischen ein, die ebenfalls von Toto sind.
Quelle: Toto

Formal geht das „Washlet“ eine schöne Verbindung zu den Waschtischen ein, die ebenfalls von Toto sind.
Quelle: Toto
  In den nicht zu den Zimmern gehörenden Sanitärbereichen kommen ebenfalls Produkte von Toto zum Einsatz, wie beispielweise Aufsatzwaschtische oder Urinale.
Quelle: Toto
In den nicht zu den Zimmern gehörenden Sanitärbereichen kommen ebenfalls Produkte von Toto zum Einsatz, wie beispielweise Aufsatzwaschtische oder Urinale.
Quelle: Toto

Hohe Qualität in allen Räumen

Die insgesamt 398 Zimmer und Suiten des München Marriott Hotel City West teilen sich in neun Kategorien auf. Allen gemeinsam ist ihre einladende, warme Dezenz, die eine wohltuende Ruhe ausstrahlt. Zudem sind die Räume mit Designelementen ausgestattet, die Lokalbezug haben: Löwenköpfe an den Wänden sollen den Gästen Glück bringen, wenn sie sie berühren. Holzverkleidungen dienen als Reminiszenz an alpines Wohnen. Der besondere Twist verbirgt sich im privatesten Raum: In allen Zimmerkategorien wurden „Washlet“ von Toto verbaut. „Die Produkte wurden von vorneherein als ‚Differentiator‘ gesehen, etwas, das das München Marriott Hotel City West im Markt durch eine einzigartige Qualität abhebt“, erklärt Joern Siebke. Er führt weiter aus: „Es ist hier möglich ein Standard-Zimmer zu buchen und ein „Washlet“ zu erleben. Etwas, das in anderen Hotels allenfalls Gästen in gehobeneren Suite-Kategorien vorbehalten ist.“ Die Entscheidung dafür, zahlt darauf ein, dass insbesondere das Badezimmer als entscheidend für den Wohlfühlfaktor gilt. „Im Bereich von Duschen kann man diese Entwicklung seit vielen Jahren beobachten. Die Regendusche – früher ein echtes Highlight im Hotelbad – gehört inzwischen fast schon zum wenig überraschenden Standard. Bei internationalen Businessreisenden und bei einer bestimmten Klientel ist die Marke Toto für ihre Hochwertigkeit und Exklusivität bekannt. Um den entscheidenden Unterschied zu machen haben wir also dafür Sorge getragen, dass der Gast sich nicht nur ganz allgemein im Bad, sondern besonders hier, im privatesten Bereich des Hotelzimmers, auf höchstem Niveau versorgt fühlt“, so Joern Siebke. Jedes Toto-Dusch-WC beschert den Gästen dank einer Vielzahl an Komfortlösungen ein erstklassiges Hygiene- und Komforterlebnis. Die Toto Urinale verbrauchen pro Spülvorgang maximal 1 l Wasser. Durch ihr randloses Design ist außerdem hohe Sauberkeit und Hygiene gewährleistet.
Quelle: Toto

Die Toto Urinale verbrauchen pro Spülvorgang maximal 1 l Wasser. Durch ihr randloses Design ist außerdem hohe Sauberkeit und Hygiene gewährleistet.
Quelle: Toto

Toto-Lösungen auf einen Blick

Die wichtigsten Hygienetechniken der WC-Keramiken:

– Randlosigkeit für verbesserte Hygiene und eine leichtere Reinigung,

– „Tornado Flush“: Die kreisende Spülung zur gründlichen Reinigung des gesamten WC-Beckens,

– „Cefiontect“: Die langlebige Spezialglasur, die nicht nur eine dauerhaft schöne Oberfläche gewährleistet, sondern auch verhindert, dass sich im Becken Keime oder Ablagerungen festsetzen.

Die wichtigsten Hygienetechniken der „Washlet“:

– „Ewater+“ zur nachhaltigen Reinigung sowohl der Keramik als auch der Stabdüse mit elektrolytisch

aufbereitetem Wasser, das Bakterien reduziert - Düse und WC-Becken bleiben länger sauber,

– Toto Dusch-WCs positionieren die Düse zur Intimreinigung oberhalb der Keramik und lassen sie nach der

Nutzung und Reinigung hinter einer Klappe verschwinden. Das verhindert, dass die Düse mit Verschmutzungen

jeder Art in Berührung kommt,

– Mit „Premist“ wird vor jeder Nutzung automatisch Wasser auf der Oberfläche der WC-Keramik versprüht,

da auf feuchter Keramik Schmutz schlechter haften bleibt als auf trockener Keramik.

Die wichtigsten Komfortlösungen der „Washlet“:

– Individuell einstellbare Reinigungsfunktion der Stabdüse - Wassertemperatur, Strahlart und Strahlstärke, unter

anderem auch Ladydusche zur Intimreinigung,

– Geruchsabsaugung,

– Beheizbarer Sitz,

– Leicht zu bedienende Fernbedienung,

– Sensorsteuerung für Deckel und Spülung,

– Nachtbeleuchtung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2017

Dusch-WC im Luxus-Hotel

Technologie trifft Lebenskunst

Das einstige königliche Bayrische Postamt erstrahlt heute in einem fantastischen Glanz. Bereits die Lobby, das Herzstück und erste „Visitenkarte“ des Hotels, wurde noch offener gestaltet, wobei...

mehr

Toto: Washlet-Finder

Selbst Erfahrungen sammeln

Probieren geht über Studieren: Toto (de.toto.com) hat auf seiner Homepage einen eingerichtet. Das Suchwerkzeug listet 230 öffentlich zugängliche Dusch-WC auf. Damit bietet das Unternehmen...

mehr
Ausgabe 03/2018

Washlet für perfekte Hygiene

Mit einer Expertise von fast 40 Jahren Erfahrung produziert Toto als Marktführer und mit großem Erfolg die WCs und Dusch-WCs des 21. Jahrhunderts. Das neueste Modell: das „Washlet RX“. Die Neuheit...

mehr
Ausgabe 08/2021

Dusch-WC

Die „Washlet“ des japanischen Komplettbadanbieters Toto gelten allgemein als die Dusch-WCs im Markt mit den umfangreichsten Hygienefunktionen. Sie lassen sich leicht reinigen und verfügen über...

mehr
Ausgabe 08/2018

Stromlose Dusch-WCs im Hotel

Lindenhof setzt auf unkomplizierte Technik

Emsdetten und das Münsterland mit seiner hohen Lebensqualität sind „Hidden Champions“, was die Wirtschaftsleistung anbelangt. Erfolgreiche Mittelständler, teils Weltmarktführer, sitzen im Umfeld...

mehr