Sparausführung

Aerodynamischer Traum

Citroën hat den „Berlingo“-Kastenwagen um eine besonders sparsame Variante erweitert: Er emittiert im Normzyklus nicht mehr als 140 g/km CO2 und trägt daher das „Airdream“-Logo, quais das Öko-Label von Citroen. Der „Berlingo HDi 90 FAP Airdream“ hat ein Leergewicht von 1,4 t und kann in seinem 3,3 m³ großen Laderaum bis zu 773 kg Nutzlast aufnehmen. Gegenüber der Standard-Version, auf der die Sparausführung basiert, wurde eine Verbrauchsreduktion um 8,6 % auf 5,3 l Diesel je 100 km erzielt – oder in absolutem CO2-Ausstoß ausgedrückt, um 11 g/km. Das Öko-Tuning umfasste eine verbesserte Software für das Motorsteuergerät und den Einsatz eines speziellen Leichtlauföls, sowie eine aerodynamische Optimierungen.

Citroën Deutschland AG,

51149 Köln,

Tel.: 0800 / 4451111,

E-Mail:webmaster@citroen.de,

www.citroen.de

IAA 2010: Halle 13, Stand C 52

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-08

Praktische Transportlösung

Der „Citroën Berlingo Kastenwagen“ bietet mit dem Fahrzeugeinrichtungssystem „simpleco“ der Firma Sortimo International GmbH eine praktische Transportlösung für zahlreiche Handwerksbranchen....

mehr
Ausgabe 2008-6

Fahrerhaus für lange Ladung

Auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert Citroën die Modelle „Nemo“ und „Berlingo“ erstmals als Kastenwagen auf einer Messe in Deutschland. Dabei zeigt der französische Fahrzeughersteller neben...

mehr
Ausgabe 2017-07

Ausstattung für den „Jumpy“

„Aluca dimension2“ verwandelt den neuen „Citroën Jumpy“ Kastenwagen mit sechssitziger Doppelkabine in ein Raumwunder mit Lagermöglichkeit für Maschinen, Werkzeuge und Verbrauchsmaterial und...

mehr
Ausgabe 2019-06

Arbeiterklasse

Der „Citroën Berlingo“ im Praxistest

Der neue „Citroën Berlingo“-Kastenwagen ist erstmals in zwei verschiedenen Längen ? M und XL – verfügbar. Zudem kann man zwischen den Versionen „Control“, „Club“, „Worker“ und „Driver“...

mehr
Ausgabe 2008-6

Nutzfahrzeuge

für alle unterwegs

Nutzfahrzeuge sind für jeden Handwerker unerlässliche Arbeits­partner. Dabei müssen die zumeist „vierrädrigen Kollegen“ einiges über sich ergehen lassen. Sie schleppen als Lasttier Material...

mehr