Armaturenserie ergänzt

Kein „Essence“ Bad gleicht dem anderen, denn kaum eine Armaturenlinie lässt sich so variabel einsetzen wie diese. Die Auswahl an Größen und Varianten ermöglicht eine individuelle Raumgestaltung vom Waschtisch über die Dusche bis zur Badewanne. Jetzt wird die Serie um eine S-Version ergänzt: Die unterschiedlich starken Zylinder fließen organisch ineinander und ergeben ein klares, stilvolles Design. Weitere Pluspunkte des Auslaufs: seine Schwenkbarkeit um 150° sowie der verstellbare „Grohe AquaGuide Mousseur“ für einen perfekt ausgerichteten Wasserstrahl. Unabhängig von der Form des Waschtisches bietet die Linie „Essence“ die passende Armatur dazu.

Grohe Deutschland

32457 Porta Westfalica

0571 3989-333

www.grohe.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Designklassiker

IFH/Intherm: Halle 7, Stand 7.227; Halle 7, Stand 7.229 Die Armaturenlinie „Eurostyle“ von Grohe zeichnet sich durch organische Verläufe, weiche Konturen und natürliche Schönheit aus. Blickfang...

mehr
Ausgabe 2017-02

Berührungslos

ISH: Halle FOR.0, Stand A 01 Mit der „Eurosmart CE Touchless“ in der Komfortgröße L erweitert Grohe die Armaturenlinie um eine weitere smarte Lösung. Ausgestattet mit der neuesten Grohe...

mehr
Ausgabe 2012-01

Formschöne Armaturenserie

Die Grohe-Armaturenlinie „Concetto“ zeigt sich in reduzierter, klarer und ergonomischer Form mit flexiblen Kombinationsmöglichkeiten. Zu der großen Auswahl gehören Einhandmischer,...

mehr
Ausgabe 2014-03

Quadrat im Bad

Der Thermostat „Grohtherm Cube“ der Grohe Vertriebs GmbH, mit den eckigen Griffen und passenden Rosetten, überzeugt technisch durch die „TurboStat“-Techno­logie. Sie gleicht Druck- und...

mehr
Ausgabe 2011-03

Klare, eckige Form

Mit ihren klaren, eckigen Formen gehört die „Allure“-Armaturenfamilie zu den stilbestimmenden Linien von Grohe Spa. Die Armatur „Allure Brilliant“ vereint gelungenes Design mit der kompletten...

mehr