Barrierefreie Duschlösungen

Hohe Funktionalität, edles Design, leichte Montage

Altersgerechte Badezimmer und eine ästhetische Ausstattung sind heute längst keine Widersprüche mehr. Badexperten wie HSK Duschkabinenbau bieten Lösungen für Bäder, die mit ihrer Funktionalität ebenso überzeugen wie mit ihrem ausgewählten Design. Eine bodenebene Dusche erleichtert nicht nur den Alltag für körperlich eingeschränkte Menschen, sondern bietet ebenso den jüngeren Generationen einen zusätzlichen Komfort. Denn auch für Kinder erhöht eine barrierefreie Einrichtung die Sicherheit im Bad und bietet zusätzlichen Luxus für alle weiteren Badnutzer.

Tägliches Duschen gehört für die meisten zum Wohlfühlprogramm und ist ein Ritual, das fest in den Alltag integriert ist. Eine weiträumige Dusche steigert dabei den Erholungsfaktor erheblich und ist ein Luxus, den sich viele wünschen. Zudem erhöhen ein flacher Einstieg und rutschhemmende Duschwannen die Sicherheit im Bad. Denn im Alter kann das Betreten der Dusche zu einer Hürde werden, die nicht selten über die Selbstständigkeit des Bad-nutzers entscheidet. So ist ein Großteil der Senioren nicht durchgängig pflegebedürftig, sondern benötigt nur an einzelnen Stellen eine Hilfestellung. Mit z. B. einem vereinfachten Einstieg in die Dusche können Barrieren reduziert und der Alltag erleichtert werden.

Pendeltür sorgt für Raumgewinn

Möchte der Kunde beispielsweise eine weit pendelbare Duschkabine, so kann der Fachhandwerker die Serie „Aperto“ von HSK anbieten. Hier ist die Pendeltür weiterentwickelt und sorgt für Komfort und Raumgewinn. Dank des besonderen Scharniers lässt sich die Duschtür nicht nur nach außen und innen pendeln, sondern großzügig öffnen. So ragt sie nicht in den Raum und nimmt keinen zusätzlichen Platz ein. Die schmalen Festelemente der Duschkabine ermöglichen es außerdem, die Tür auch bei hervorstehenden Heizkörpern oder anderen Hindernissen problemlos zu öffnen. Damit passt sie als pendelbare Drehtür in jede Nische. Für Ecklösungen ist die „Aperto“ als Drehtür mit Seitenwand, als Runddusche oder Eckeinstieg verfügbar.

Nicht nur die Technik des „Aperto“-Scharniers überzeugt, auch die Montage ist denkbar simpel: Die Glaselemente werden einfach in die zuvor montierten Clipsprofile geschoben, korrekt ausgerichtet und festgeclipst. So können Fachhandwerker in jeglicher schwierigeren Einbausituation einen großzügigen Duschbereich umsetzen. Zudem wirkt die Duschkabine durch das hochwertige Softcube-Design der Scharniere, Wandprofile, Griffe und Stabilisationsbügel wie aus einem Guss. Da die einzelnen Elemente minimalistisch gehalten sind, wirkt das Bad optisch vergrößert. Der Fachhandwerker kann die Dusche dabei leicht auf die Wünsche des Kunden anpassen, der zwischen den verschiedenen Glasarten „Echtglas Klar hell“, „Mattglas“, „Grauglas“, „Spiegelglas“ oder einer mittigen Glasmattierung wählen kann. Ein weiterer Vorteil ist die speziell auf die EchtglasDuschabtrennung abgestimmte Glasversiegelung „TwinSeal“, die die Reinigung der Duschkabine erheblich erleichtert.

Drehfalttüren ermöglichen großzügigen Einstieg

Eine weitere Duschkabine, die viel Platz auf begrenz­tem Raum schafft, ist die Serie „Atelier Plan“. Unabhängig von der körperlichen Verfassung der Nutzer ermöglicht die durchdachte Technik der Drehfalttür einen maximal großen Einstieg in die Dusche. Dies hilft Menschen mit Rollator oder Rollstuhl die Dusche selbstständig zu befahren und bietet zusätzlichen Komfort für alle anderen im Haushalt lebenden Personen. Die verchromten Drehlager und der integrierte Heb-/Senk-Mechanismus sorgen für eine leichtgängige Pendelfunktion und machen die Handhabung damit noch angenehmer.

Die Drehfalttür eignet sich auch bei beengten Badsituationen. Sie nimmt keinen Platz im Raum weg und lässt sich zum Abtrocknen in die Dusche falten, eine Magnetschließleiste garantiert sicheres und zuverlässiges Schließen. Das Wandanschlussprofil zeichnet sich durch sein edles Design und die hochwertige Technik aus, die der Tür eine nahezu schwerelose Optik verleiht. Ein weiterer Vorteil: Wandunebenheiten können sehr leicht ausgeglichen werden. Die beidseitigen Puffergriffe ermöglichen eine komfortable Handhabung der Türen und verhindern zusätzlich das Zusammenstoßen der Glaselemente. Die klaren Linien und filigranen Scharniere unterstreichen den edlen Look der „Atelier Plan“. Für die gewünschte Privatsphäre können vollflächige Glasmattierungen oder ein Mittelstreifendekor angebracht werden.

Superflache Duschwannen für mehr Sicherheit

Neben einem großen Einstieg ist auch die Höhe der Duschwanne entscheidend für das sichere Betreten der Dusche. Eine bodengleiche Dusche verringert mögliche Stolperfallen für Kinder und Senioren und erhöht so die Sicherheit im Badezimmer. Zugleich gilt sie als Attribut für Wellness und Luxus in den eigenen vier Wänden. Die superflachen Duschwannen von HSK Duschkabinenbau bestehen aus hochwertigem Marmor-Polymer, das neben hervorragenden Produkteigenschaften mit hoher Funktionalität und ansprechendem Design überzeugt.

Trotz der geringen Höhe von nur 40 mm ist die Steinwanne enorm stabil. Der Kunde kann zwischen einer quadratischen Version in den Maßen 90, 100 und 120 cm und einer rechteckigen in 75 x 100 cm bis 100 x 140 cm wählen. Die Steinoptik lässt sich gut mit den Duschkabinenserien „Aperto“ und „Atelier Plan“ kombinieren. Das Design passt zu allen Generationen: Der matte Look ist zeitlos modern und bringt in den Farben „Weiß“, „Anthrazit“, „Steingrau“ und „Sandstein“ ein optisches Highlight in jedes Badezimmer. Die fein strukturierte Oberfläche lässt die Steinoptik sehr natürlich aussehen, der Ablauf passt sich aufgrund der gleichen Beschaffenheit dezent an die Duschwanne an.

Neben dem edlen Aussehen der Steinoptik verhilft sie zudem zu einer erhöhten Rutschfestigkeit und Trittsicherheit. So wird die Sturzgefahr erheblich reduziert, was das Duschvergnügen für alle Generationen erhöht. Zusätzlich bringt die Duschwanne ein besonderes Duschgefühl mit sich. Sie ist angenehm auf der Haut und speichert die Wärme des Duschwassers. Zudem ist sie leicht zu reinigen.

Wandverkleidungen für schnelle Teilsanierung

Häufig schrecken Bauherren, die ihr Bad altersgerecht einrichten wollen, vor dem Schmutz und dem Zeitaufwand der Sanierung zurück. Mit den „RenoDeco“-Wandverkleidungen kann der Fachhandwerker diese ohne Stemmarbeiten schnell und sauber umsetzen. Die 3 mm starken Aluminiumverbundplatten mit einem einseitigen, digitalen Direktdruck können an der Einbaustelle mit herkömmlichen Werkzeugen bearbeitet werden, was Handhabung und Montage stark vereinfacht. Ist die Wand abgedichtet, werden sie mithilfe des optionalen Montagekits sowie des verarbeitungsfertigen Flächenklebers auf den tragfähigen Untergrund aufgebracht. In vielfältiger Optik und dank hervorragender hygienischer Eigenschaften punkten sie bei Fachhandwerkern und Kunden. Das Material ist wasser- sowie kratzfest und eine UV-beständige Oberflächenver­edelung verhindert zusätzlich, dass sich Schmutz, Schimmel oder Kalk festsetzen können. Die Dekore sind als großformatige Platten in den Größen 100 x 210/255 cm und 150 x 255 cm verfügbar und damit fugenlos. „RenoDeco“ hält für jeden Einrichtungsstil das passende Dekor bereit: Exklusive Hochglanzdekore bringen Brillanz mit Tiefenwirkung ins Bad, hochwertige Strukturoberflächen bieten charakteristische Prägungen natürlicher Materialien. Es sind vielfältige Designs in Fein- sowie Sandsteinoptik, Marmor und Individualdruck erhältlich.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Pendelbare Türen

In vielen Bädern fehlt der Platz, so dass Fachhandwerker vor der Herausforderung stehen, auf wenig Raum eine großzügige Dusche mit geräumigem Einstieg zu verwirklichen. Das „Aperto“-Scharnier...

mehr
Ausgabe 2017-09

Rundung für jede Ecke

Eine Duschkabine nimmt im Bad meist die zentrale Rolle ein. Doch gerade in kleinen Bädern ist es schwierig, eine geräumige Dusche unterzubringen. Fachhandwerker stehen hier meist vor einer...

mehr
Ausgabe 2018-08

Duschkabinen

Damit Fachhandwerker ihren Kunden viel Komfort und Platz auf kleinem Raum anbieten können, hat der Badspezialist HSK Duschkabinenbau KG die neuen Duschlösungen „Atelier Plan“ und „Atelier Plan...

mehr
Ausgabe 2021-03

Wandeinbauboxen

Kleine und beengte Badezimmer warten selten mit viel Stauraum auf. Diese Problematik zieht sich meist bis hin zur Duschkabine. Ablageflächen für Hygieneartikel sind selten vorhanden. Als Alternative...

mehr
Ausgabe 2012-06

Duschkabinen mit Clipstechnik

Trendorientiert und zugleich zeitlos präsentiert sich die Designwelt „Softcube“ des Bad­experten HSK. Das dazugehörige Premium-„Softcube“-Duschkabinenprogramm bietet einige Lösungen für die...

mehr