Bessere Luft durch UV-C-Strahlung

Überall dort, wo Menschen eng zusammen sind, ist die Gesundheitsgefahr durch belastete Raumluft besonders groß. Denn: Bakterien, Viren und Pilzsporen können sich ungehindert über die Raumluft verbreiten. Die Folgen für die Menschen können gravierend sein. Diese Gefahr kann aber durch den Einsatz von UV-C-Strahlung drastisch reduziert werden. Die UV-C-Bestrahlung führt laut einer Studie zu einer 99 %-igen Verringerung der mikrobiellen und endotoxinen Konzentrationen innerhalb von Lüftungssystemen. An dieser Stelle setzt Bäro an. Das „AirCom O2“ lässt sich als mobiles Stand- oder Wandgerät problemlos in verschiedenste Räumlichkeiten integrieren. Dabei wird die mit Mikroorganismen kontaminierte Raumluft mittels eines Ventilators in das geschlossene Gerät eingesaugt, über einen Feinfilter und einen Aktivkohlefilter vorgereinigt und danach an UV-C-Strahlern vorbeigeführt. Bei der Wellenlänge von 253,7 nm werden Veränderungen im Erbmaterial der Mikroorganismen ausgelöst, die dann zum Absterben führen. Somit wird die Luft entkeimt und wieder an die Umgebung freigegeben. Welche UV-C-Entkeimungslösung sich für die spezielle Anwendung am besten eignet, lässt sich erst individuell vor Ort entscheiden.

Bäro GmbH & Co. KG,

Unternehmensbereich Lufthygiene,

42799 Leichlingen,

Tel.: 02174 / 7990,

info@baero.de,

www.baero.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02

Hocheffizienz-Luftreiniger

Johnson Controls präsentiert neue Hocheffizienz-Luftreiniger mit HEPA-Filtern der Klasse H14, die Viren und Bakterien zu 99,995 % aus der behandelten Raumluft filtern und sich dank ihrer kompakten...

mehr
Ausgabe 2013-04

Gesunde Luft

In Kombination mit einem Pluggit-Lüftungssystem erzeugt der Luftaufbereiter „PluggVoxx“ Frischluft in hoher Qualität. Störende Gerüche, schädliche Bakterien, Schimmelpilze, Viren und Pollen...

mehr
Ausgabe 2020-08

Intelligente Armaturen

Überall dort, wo viele Menschen aufeinandertreffen, ist naturgemäß auch die Anzahl an Viren und Bakterien größer. Berührungslose Armaturen sorgen für einen sicheren, hygienischen Wasserzugang....

mehr
Ausgabe 2020-08

Corona: Warum Klimaanlagen das Virus nicht verbreiten

Der Fall Tönnies und die Klimaanlage – wegen der niedrigen Temperatur, einer geringen Frischluftzufuhr und einer konstanten Luftumwälzung in der Halle soll die Lüftungs- und Kühlungsanlage zur...

mehr
Ausgabe 2015-05

Keimfreie Luft

Das Luftreinigungsgerät „Pure“ der AL-KO Kober SE ist für Räume bis zu 60?m² geeignet. Es saugt pro Stunde 180 m³ Luft von unten ein und diese durchläuft eine fünffache Filterung. Zunächst...

mehr