Sanitär & Wasser | Wasseraufbereitung & -behandlung | 18.12.2012

Broschüre: Erhalt
der Trinkwassergüte

Trinkwasser kann sich durch Kontakt mit falschen Werkstoffen, Stagnation oder Erwärmung unzulässig verändern. Durch fachgerechte Installationen und den korrekten Betrieb von Trinkwasseranlagen lässt sich diesem Risiko wirkungsvoll vorbeugen. Dass dies auch noch wirtschaftlich ist, zeigt die neue Fachbroschüre „Planen Sie mit Viega die reine Trinkwassergüte: Intelligent. Wirtschaftlich“ von Viega. Auf insgesamt 36 Seiten spannt sich der Bogen von der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) über die chemischen, physikalischen und biologischen Grundlagen für den Erhalt der Wassergüte bis hin zu der fachgerechten Planung sowie den installationstechnischen Lösungen. Stichworte wie „optimale Dimensionierung“ oder „druckverlustarme Systeme“ finden sich in der neuen Broschüre ebenso wie grundlegende Informationen zu den verschiedenen Werkstoffen. Auf den Stellenwert, den eine Information für den fachgerechten Betrieb solcher Anlagen hat, wird ausführlich hingewiesen.

Thematisch passende Beiträge

  • Trinkwassergüte

    Zum Erhalt der Trinkwassergüte trägt maßgeblich ein regelmäßiger Wasseraustausch in der Installation bei. Ring- und Reihenleitungen leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Aus wirtschaftlichen Gründen hat sich die Kombination aus metallenen Steigesträngen und Stockwerksleitungen aus flexiblem Mehrschichtverbundrohr durchgesetzt. Mit dem Rohrleitungssystem „Raxinox“ verbindet Viega die Flexibilität...

  • Seminarprogramm 2013: Trinkwasser & Co.

    Ein Thema der Fachseminare der Firma Viega ist der Erhalt der Trinkwassergüte mit den aktuellen Änderungen der Trinkwasserverordnung. Eine vollständige Übersicht über das Aus- und Weiterbildungsangebot gibt die neue Seminarbroschüre, die kostenlos angefordert werden kann. Bestandteil eines jeden Seminars sind entsprechende Praxiseinheiten. So haben Teilnehmer die Möglichkeit, die...

  • Fachwissen: Trinkwasser

    Einwandfreies Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für unsere Gesundheit. Entsprechend sorgsam muss es in der Hausinstallation behandelt werden: Werkstoffe, Erwärmung oder Stagnationszeiten dürfen die Trinkwassergüte nicht beeinträchtigen. Fachwissen rund um das Thema Trinkwasser in der Hausinstallation bietet der Systemanbieter Viega deshalb zusammengefasst im Internet: Unter...

  • Viega Seminare 2016

    Schulungsangebot erweitert

    Die wachsenden Anforderungen an Gebäude rund um Energieeffizienz, Komfort und Funktionalität machen die Arbeit für Planer und Installateure immer anspruchsvoller. Viega hat deswegen das Schulungsangebot 2016 nochmals ausgeweitet. Seminarinhalte Das Normen- und Regelwesen ist ständig in Bewegung. In den vergangenen Jahren betraf das vor allem die Themen „Erhalt der Trinkwassergüte“ und...

  • Legionellengefahr im Griff

    Mit der novellierten Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2011) erweitert der Gesetzgeber die Pflichten gewerblicher Immobilieneigentümer und -betreiber. Der Fokus liegt dabei auf der Trinkwasserhygiene sowie dem Verbraucherschutz. In einer 12-seitigen Broschüre, die sich an Verantwortliche in der Wohnungswirtschaft sowie Fachplaner und Installateure richtet, hat Uponor (www.uponor.de) die wesentlichen...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed