Contra Zigarettenrauch

Der „ATpicco“-Raumluftreiniger der GEA Happel Klimatechnik GmbH befreit Raumluft von Schadstoffen wie Tabakrauch. Das Gerät basiert auf den Flachgeräten „ATpicco“ und findet leicht über einer abgehängten Decke Platz. Mit einer Luftleistung bis zu 1800 m³/h eignet es sich, um z.B. die Luft in einem 30 m² großen Raum alle drei Minuten komplett umzuwälzen und zu filtern. Das Gerät ist daher prädestiniert für den Einsatz in Raucherräumen oder Zimmern mit einer potentiell höheren Schadstoffbelastung. Zur Luftreinigung ist in seinem Inneren ein mehrstufiges Filtersystem eingebaut: Ein Vorfilter hält groben Staub und Partikel zurück und sorgt für eine gleichmäßige Anströmung der Mischluft im anschließenden Elektrofilter. In diesem werden kleinste feste oder flüssige Schwebeteilchen – auch Rauchpartikel – abgeschieden. Eine Aktivkohleeinheit beseitigt unangenehme Gerüche.

Für eine gute Filterwirkung trotz der kompakten Abmessungen sorgt der patentierte Wellen-Ionisator. In ihm werden die Aerosole (in Luft getragene Schwebeteilchen) elektrisch aufgeladen, damit sie am nachgeschalteten Kollektor in einem elektrischen Feld abgelenkt und abgeschieden werden. Die Geometrie des Wellen-Ionisators verlängert die Verweilzeit der Aerosole in der Ionisationszone und bewirkt ein gezieltes Verwirbeln der Luft, beides verstärkt die Ionisation und somit die Filterwirkung.

Die Markteinführung des „ATpicco“-Raumluftreinigers ist für das vierte Quartal 2008 geplant.

GEA Happel Klimatechnik GmbH,

44625 Herne,

Tel.: 02325 / 46800,

info@gea-lufttechnik.com,

www.gea-lufttechnik.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03

Raumluftqualität wird geregelt

Auf der IFH/Intherm präsentiert die GEA Happel Klimatechnik GmbH, Herne, die neuen Entwicklungen ihrer Heiz-, Kühl- und Lüftungsprodukte. Zu den Highlights gehören die Regelungseinheiten „GEA...

mehr
Ausgabe 2008-08

Wärmepumpen für Gewerbe- und Industrieobjekte

Mit neuen Wasser/Wasser-Wärmepumpen erweitert die GEA Happel Klimatechnik GmbH ihr Produktspektrum für das energieeffiziente und kostengünstige Heizen. Die Geräte der Baureihen „GLWH 0401-1902...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

Heiß und kalt zugleich

Nicht nur in Verwaltungsgebäuden, wo in den Übergangsjahreszeiten die Büros geheizt, die IT-Zentrale jedoch gekühlt werden muss, sondern auch in anderen Bereichen sind zeitgleiches Heizen und...

mehr
Ausgabe 2019-08

Gute Luft für jede Raumgröße

Eine individuelle Luftversorgung in Immobilien mit mehreren Parteien bietet die „Smart Box“ der Airflow Lufttechnik GmbH. Egal, ob Wohnung oder Büro, das Komplettsystem aus „Smart Box“,...

mehr
Ausgabe 2014-02

Umweltfreundlich

Die Luft-/Luft-Wärmepumpe „Ururu Sarara“ der Daikin GmbH ist mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R32 befüllt. Das Wärmepumpensystem vereint die Funktionen Kühlen, Heizen, Luftreinigung,...

mehr