Dezentrale Lüftung

Mit dem „Lossnay VL-100“ steigt Mitsubishi Electric in den Markt der dezentralen Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung ein. Mit einem Luftvolumenstrom bis zu 105 m³/h eignet sich das Gerät auch für große Räume. Für den Anschluss sind zwei Kernbohrungen mit geringem Durchmesser und eine Stromzufuhr erforderlich. Dadurch ist das „VL100“ für die nachträgliche Installation in der Bestandssanierung geeignet. Mit einem Schalldruckpegel von 25 bis 37 dB(A) entspricht das Produkt auch hohen Anforderungen an den Schallschutz in Wohnräumen. Der Wärmrückgewinnungsgrad beträgt bis zu 80 %.

Mitsubishi Electric

40882 Ratingen

02102 486-0

de.mitsubishielectric.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07

Zentrale Lüftung

Das zentrale Lüftungsgerät „Lossnay VL-220“ von Mitsubishi Electric ist speziell auf die Anforderungen des Wohnungsbaus ausgelegt. Mit rund 230 m³/h, einem Wärmerückgewinnungsgrad von 86 %...

mehr
Ausgabe 2016-06

Für Neubauten

Das „Ecodan“ Außengerät der Luft-/Wasser-Wärmepumpe von Mitsubishi Electric mit Power Inverter bietet 5 kW Heizleistung. Durch das große Programm an Innengeräten lassen sich alle Anforderungen...

mehr
Ausgabe 2016-08

Umhausung für Außengeräte

Mit dem „QS ComfortSystem“ (Quiet & Safe) bietet Mitsubishi Electric eine multifunktionale Lösung für die Aufstellung von Außengeräten der „Ecodan“-Wärmepumpenserie in anspruchsvollen...

mehr
Ausgabe 2010-01

Trocken in Sekunden

Mitsubishi Electric präsentiert einen Händetrockner mit Doppelstrahltechnik, der die Trocknungszeit auf wenige Sekunden reduziert. In ergonomisch natürlicher Haltung werden die Hände von oben in...

mehr

Mitsubishi Electric: Digitaler Messestand

Verschiebung der Messe: Digitaler Messestand bietet Möglichkeit, neue Produkte dennoch zu sehen

Nach der Neuterminierung der Frühjahrsmesse SHK 2020 in Essen wird Mitsubishi Electric kurzfristig einen digitalen Messestand auf seiner Website aufbauen. „Grundsätzlich unterstützen wir die...

mehr