Dezentrales Lüftungsgerät

Öffentliche Gebäude werden zunehmend mit hocheffizienten dezentralen Lüftungsgeräten ausgestattet. Das leistungsstärkste Gerät der „LTM-dezent“-Reihe ist künftig als „LTM dezent800 Komfort“ mit integrierter aktiver Kühleinheit lieferbar. Das Gerät mit einer maximalen Luftleistung von 870 m³/h besitzt eine Wärmepumpe, die in der Lage ist, die Zuluft um bis zu 10 K gegenüber der Außenluft abzusenken. Die Wärmepumpeneinheit überzeugt mit einer nominalen Kälteleistung von 4,33 kW und einer Leistungszahl von 4,97. Die wartungsarme, gut zugängliche Kühleinheit ist mit einer Kondensatwanne ausgestattet; Kondensat wird über einen Schlauch oder eine Kondensathebepumpe abgeführt.

LTM

89073 Ulm
0731 409867-0

www.ltm-ulm.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-09

Dezentrale Lüftung

Mit dem dezentralen Lüftungsgerät „Schoolair-V-HV“ erweitert Trox die „Schoolair“ Serie um ein Gerät mit deutlich höheren Volumenströmen und Feuchterückgewinnung. Es reduziert die...

mehr

Allgemein bauaufsichtliche Zulassung erhalten

Airflow Lufttechnik GmbH erhält die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) des "DIBt - Deutsches Institut für Bautechnik" für ein dezentrales Lüftungsgerät mit einer Volumenstromleistung bis...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung

Im Rahmen seines Energiesparprogramms an effizienten Lüftungsgeräten für die Wohnungslüftung stellte Maico das Wärmerückgewinnungsgerät „WRG 35“ für den dezentralen Einbau auf der ISH vor....

mehr
Ausgabe 2019-07

Dezentrale Lüftungssysteme

Für optimale Frischluftversorgung in bewohnten wie nicht bewohnten Räumen sorgen einfach zu installierende, dezentrale Lüftungsgeräte – beispielsweise die Gerätereihe „LTM dezent“....

mehr
Ausgabe 2020-07

Dezentrales Lüftungsgerät

Wenn beim Einbau eines dezentralen Lüftungsgerätes die Kernbohrung so klein wie möglich ausfallen soll, können SHK-Fachbetriebe auf ein neues Gerät von Vallox zurückgreifen: Das „B44 160“ ist...

mehr