Digitalisierte Kesseltauschaktion

Bis zum 30. Juni 2020 steht das grüne Schweinchen wieder für einen Kesseltausch-Bonus von 200 €. Für die neuste Auflage der beliebten „Kesseltauschaktion“ gibt es einige vielversprechende Neuerungen. Nahmen im vergangenen Jahr der Fachverband SHK Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Rheinhessen und Pfalz teil, sind 2020 erstmals auch Hessen, Saarland und Bayern mit dabei. „Wir freuen uns, dass sich fünf Schwesterverbände entschlossen haben, die Aktion mit durchzuführen. Angeschlossene SHK-Innungsfachbetriebe haben nun exklusiv die Möglichkeit, ihren Kunden in fünf Bundesländern eine simple, aber lohnenswerte Förderung anzubieten“, erklärt Hans-Peter Sproten, Initiator der Kampagne und Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK NRW.

Neun Industriepartner geben Schubkraft

Aber nicht nur der Kreis der Ausrichter hat sich vergrößert. Es ist ebenfalls gelungen, insgesamt neun Heizungshersteller zu gewinnen. Neben den altbekannten Industriepartnern Brötje, Buderus und Viessmann gewähren nun auch Elco, Bosch Junkers, MHG, Remeha, Vaillant und Wolf den Bonus pro Brennwertgerät. Sandra Kratz, zuständige Marketing-Referentin aus NRW, gibt dabei zu bedenken: „Die Konstellation der teilnehmenden Hersteller variiert je Bundesland. Hier gilt es, einen Blick auf die einzelnen Kampagnenseiten der Landesfachverbände unter www.kesseltauschaktion.de zu werfen.“ Die Bewerbung der Aktion wird auch weiterhin von der BDEW-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen sowie den hessischen, nordrhein-westfälischen und rheinland-pfälzischen Landesfachverbänden der Schornsteinfeger unterstützt.

Die Aktion wird digital

Der Aktionsflyer mit dem Schweinchen-Konterfei steht den Fachbetrieben nur noch als Informationsmaterial für ihre Kunden zur Verfügung und ist abrufbar beim jeweiligen Landesfachverband. „Eine Aktion dieser Größenordnung händisch abzuwickeln, wie es bislang der Fall war, war keine Option mehr. Daher haben wir in den Aufbau der digitalen Plattform investiert“, erklärt Sandra Kratz. Die Antragsstellung erfolgt nun ausschließlich digital über die dort hinterlegte Eingabemaske des jeweiligen Landesfachverbandes. Der weitere Prüfprozess und die Benachrichtigung aller Beteiligten finden ebenfalls automatisiert per E-Mail statt. Das bedeutet für den Innungsfachbetrieb: kein Papier und keine Kundenunterschrift mehr – dafür braucht man aber Internetzugang und eine gepflegte E-Mail-Adresse. Im Umkehrschluss kann nun auch der Kunde auf der Aktionswebsite einen Innungsfachbetrieb suchen, den Antrag digital stellen und damit den Förderprozess anstoßen.

Teilnahmebedingungen unverändert

Ausschließlich SHK-Innungsfachbetriebe aus Bayern, Hessen, NRW, Pfalz, Rheinland-Rheinhessen und Saarland

Einbauort in Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und Saarland

Prämie 200 € (168,07 € netto zzgl. 31,93 € MwSt.)

Ein Gas-Brennwertgerät pro privatem Haus-/Wohnungseigentümer

Antrag auf Teilnahme an der Aktion muss im Kampagnenzeitraum vor Bestellung/Lieferung/Einbau des Gasbrennwertgerätes unter www.kesseltauschaktion.de gestellt und vom jeweiligen Fachverband positiv beschieden werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Simplex verstärkt Vertriebsmannschaft

Gebiete Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen

Steffen Schätz unterstützt ab sofort das Vertriebsteam der Simplex Armaturen & Systeme GmbH, Argenbühl. Der 40-Jährige ist für die Gebiete Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen zuständig. Er...

mehr

Kesseltauschaktion 2021 von Brötje

Nach den positiven Erfahrungen der vergangenen Jahre startet jetzt die Kesseltauschaktion 2021 mit Unterstützung der gesamten Heizungsbranche. Im Zeitraum vom 1. März bis 30. Juni haben Hausbesitzer...

mehr

Systemair: neuer Außendienstmitarbeiter

Tätigkeitsfelder in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Seit 1. Mai 2013 ist Florian Adam im Außendienst für die Systemair GmbH (www.systemair.de) tätig. Adam wird für die Kunden in Rheinland-Pfalz und dem Saarland als Ansprechpartner für alle Fragen...

mehr
Ausgabe 2017-03

Aktionsstart: „Raustauschwochen“

Auf der ISH in Frankfurt am Main gaben Zukunft Erdgas und der Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) den Startschuss zur gemeinsam initiierten...

mehr
Ausgabe 2019-03

„Raustauschwochen“ gestartet

Modernisierern winkt Prämie für Heizungstausch

Die Modernisierungsaktion „Raustauschwochen“ geht in die dritte Runde: „Durch den Austausch aller alter Öl- und Gasheizgeräte in Deutschland durch moderne Gasbrennwertgeräte und Hybridsysteme in...

mehr