Drosselklappe für
Kesselstutzen

Eine saubere Verbrennung erfordert einen stabilen Förderdruck am Kesselstutzen. Einflüsse wie thermische Schwankungen durch wechselnde Außen- und Umgebungstemperaturen sowie sich verändernde Windströmungen an Gebäuden oder Schornsteinmündungen reduzieren den Wirkungsgrad der Anlage und verhindern einen wirtschaftlichen und ressourcenschonenden Betrieb. Die Drosselklappe „OptiPa“ wird mit einem patentierten Nachrüstsatz direkt in die vorhandene Verbindungsleitung installiert und von einem Stellantrieb motorisch betrieben. Die Vorteile: Der Unterdruck bleibt im gesamten Abgassystem und in der Brennkammer konstant. Der voreingestellte (Soll-) Wert wird in der Steuerung permanent kontrolliert und angepasst. Dadurch kühlt der Kessel langsamer aus und benötigt weniger Starts. Das hat wiederum eine geringere Rußbildung zur Folge.

Schräder Abgastechnologie

59174 Kamen
02307 97300-0
kamen@schraeder.com
www.schraeder.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02

Gusspelletheizkessel

Der Gusspelletheizkessel „GK-4K 30 öko“ von IBC Heiztechnik  mit 10 bis 30 KW leistungsstarkem gusseisernen Heizofen für die Verbrennung von Pellets ist ab sofort BAFA-förderfähig. Außerdem...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

Elektronische Regelung für Gasgebläse

Die heute üblichen Vormischbrenner gewährleisten Flammtemperaturen unter 1300 °C und damit niedrige Stick­oxidwerte. Schwankungen in der Gasqualität verändern jedoch das Gas-/Luftverhältnis im...

mehr
Ausgabe 2019-06

Kondenswärmetauscher

Jeder Brennstoff weist einen gewissen Wassergehalt auf. Bei der Verbrennung wird dieser verdampft und geht normalerweise mit den Abgasen durch den Kamin ins Freie. Durch den Abgaswärmetauscher...

mehr
Ausgabe 2016-03

Hackgutheizung

Der Hackgutvergaser „PuroWIN“ von Windhager verfügt über eine Zero-Emission-Technologie mit patentierter Gegenstromvergasung, die eine saubere Verbrennung, niedrige Emissionswerte sowie eine...

mehr
Ausgabe 2016-01

Thermische Ablaufsicherung

SHK Essen: Halle 2.0, Stand 2E13 Die thermische Ablaufsicherung „TAS 03“ von Afriso kann zur Absicherung von geschlossenen oder offenen feststoffbefeuerten Heizungsanlagen nach EN 12828 mit maximal...

mehr