Druckerhöhungsanlage

Die KSB Aktiengesellschaft stellt eine neue Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise vor. Bei der Baureihe „Hya-Solo EV“ handelt es sich um eine vollautomatische Einzelpumpen­anlage. Ihre maximale Fördermenge beträgt 6 m³ in der Stunde bei einer Förderhöhe von bis zu 53 m. Gesteuert wird die Anlage von einem motormontierten Frequenzumrichter. Dieser schaltet die Pumpe bei abfallendem Druck ein und sorgt für einen konstanten Druck durch permanente Drehzahlregelung. Bei Überschreiten des eingestellten Sollwertes schaltet die Anlage wieder aus. Somit ist eine bedarfsorientierte und energieeffiziente Fahrweise garantiert. Die verwendete Hochdruckpumpe hat eine korrosions­beständige Edelstahlhydraulik und ihr Druckraum ist so gestaltet, dass er Lufteinschlüsse von der Gleitring­dichtung ableitet. Dadurch wird ein Trockenlaufen vermieden und die Lebensdauer der Pumpe gesteigert.

KSB

67227 Frankenthal

06233 86-0

www.ksb.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-08

Automatische Tauchpumpe

GET Nord: Halle B6, Stand 270 Die KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal, präsentiert eine vollautomatische Unterwassermotor­pumpe mit dem Namen „Ixo-Pro“. Ihre einfache Installation macht diese...

mehr
Ausgabe 2021-04

Druckerhöhungsanlage

Die Bereitstellung von ausreichend Trinkwasser ist eine zentrale Aufgabe der kommunalen Wasserversorgung. Der konstante Druck, mit dem das Wasser beim Verbraucher ankommt, ist mindestens ebenso...

mehr
Ausgabe 2015-03

Kompaktdruck- erhöhungsanlage

Xylem stellt die Kompaktdruckerhöhungsanlage „GTB“ für die Gebäudetechnik vor. Die vollautomatische und drehzahlgeregelte Anlage eignet sich für die Trink- und Brauchwasserversorgung sowie zur...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

Lebenszykluskosten von Pumpen

Die Energieeffizienz von Einzelpumpen und Pumpensysteme sind für den Betreiber ein entscheidendes Stellrad, um Kosten zu kappen. Speziell bei älteren Anlagen ist eine Überprüfung der...

mehr
Ausgabe 2017-04

Gehobenes Wohnen, konstanter Wasserdruck

Druckerhöhungsanlage für Wohnquartier

Bei einer exklusiver Wohnanlage im Hamburger Stadtteil Rotherbaum setzt der Bauherr GS-Bau GmbH, Neu-Wulmstorf, über die Bauunternehmen Arbeitsgemeinschaft kathmann, Hamburg und Plambeck,...

mehr