E-Cargo-Transportlösung

ISH: Halle 4.2, Stand B56

Gazelle hat mit Aluca und dem MaaS-Start-up Dockr den Pakettransporter „D10 E-Cargo“ entwickelt, der Mitte 2019 auf den Markt kommen soll. Der „E-Cargo“ mit elektrischer Pedalunterstützung ist dank eines 250 W „Bosch Performance CX Motors“ in Kombination mit einem Akku mit einer Kapazität von 1.000 Wh elektrisch und emissionsfrei und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h erreichen. Der Transporter bietet Platz für bis zu zwei Standard-Gepäckboxen mit einem Volumen von 1 m³ und einer Tragfähigkeit von jeweils 100 kg. Damit bietet er eine nachhaltige und (kosten-)effiziente Alternative für den innerstädtischen Bereich.

Aluca

74538 Rosengarten–Uttenhofen

0791 95040-0

www.aluca.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-08

Mit Euro 5-Motoren

Fiat Professional, der Transporter-Spezialist der Fiat Group Automobiles Germany AG, hat für sämtliche Versionen der Modellreihen „Fiat Doblò Cargo“ und „Fiat Ducato“ Motoren im Angebot, welche...

mehr
Ausgabe 2014-05

Stärkere Motorvariante

Die sparsamen „BlueMotion“-Versionen von „Transporter“ und „Multivan“ werden mit einer weiteren Motorvariante angeboten. Der neue „Transporter BlueMotion“ verbraucht bei 103 kW/ 140 PS...

mehr
Ausgabe 2017-06

Ausstattung fürs Servicefahrzeug

Gesamtpaket und Erfahrungswerte stimmten

Andi Ruthard steht vor der Firmenzentrale der Haselsteiner GmbH in Nieder-Olm und klärt letzte Details mit den Servicetechnikern: Wer kann schon losfahren, wer braucht noch Informationen zum Kunden...

mehr

„Junge Sterne Transporter“

Start: 1. September 2015

Mercedes-Benz (www.mercedes-benz.de/) startet ab 1. September 2015 mit dem Gebrauchtwagenprogramm „Junge Sterne Transporter“ und knüpft damit an das Gebrauchtwagensiegel „Junge Sterne“ für...

mehr
Ausgabe 2014-08

Angebote für Profis

„Bei Profis muss die Leistung stimmen. Und der Preis.“ Unter diesem Motto hat Fiat Professional ab sofort ein ganzes Bündel attraktiver Angebote für Gewerbekunden geschnürt. Die...

mehr