Elektronisch geregelte Wohnungsstation

Die elektronisch geregelte Wohnungsstation „EWS“ von ­Ratiotherm ist mit verschiedenen Zapfleistungen zwischen 18 und 25 l pro Minute und in einer 2- oder 3-Leiter-Variante erhältlich, sodass sie sich an nahezu jeden Bedarf anpassen lässt. Die Installation der Wohnungsstation wird dadurch erleichtert, dass außerhalb der Wohnung keine Zirkulations- und Warmwasserleitungen benötigt werden. Das Trinkwasser wird im Durchflussprinzip erwärmt und ist dabei immer in Bewegung, während die in der Anlage verbleibende Wassermenge so gering ist, dass in den meisten Fällen die jährliche Legionellenuntersuchung entfällt. Das integrierte Leckage-Überwachungssystem lassen sich Wasserschäden und die damit verbunden hohen Kosten verhindern.

Ratiotherm

91795 Dollnstein

08422 9977-0

info@ratiotherm.de

www.ratiotherm.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Hybrid-Wärmepumpe

Die Wärmepumpe „WP Max-Air Hybrid“ von ratiotherm arbeitet als Split-Variante und organisiert flexibel über die beiden Energiequellen Außenluft und Wasser die Wärmeproduktion. Dadurch wird eine...

mehr

REM GmbH verlässt den solarthermischen Markt

Ratiotherm GmbH & Co KG kauft die Kollektorproduktion

Das bayrische Unternehmen REM GmbH (www.rem-gmbh.com) ist zum Jahresende 2014 aus dem solarthermischen Markt ausgestiegen und verkaufte dabei gleichzeitig seine Kollektorproduktion. "Das Marktumfeld...

mehr
Ausgabe 2015-03

Elektronisch geregelt

Die elektronisch geregelte Hocheffizienzpumpe „HEP Optimo“ der Halm Pumpen + Motoren GmbH hat eine selbsterklärende Bedienoberfläche, außerdem eine Leistungsanzeige, die eine permanente Kontrolle...

mehr
Ausgabe 2012-04

Gradgenaue Entnahmetemperatur

Die elektronisch geregelte Frischwasserstation „TacoTherm Fresh 40“ übernimmt in Heizungssystemen mit Pufferspeicher die bedarfsgerechte und hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlaufverfahren....

mehr
Ausgabe 2019-06

Wohnungsstation

Die „Roth FlatConnect“-Wohnungsstationen umfassen zwei Leistungsstufen mit Zapfraten für Trinkwarmwasser von 15 und 20 l pro Minute. Sie eignen sich für Wohnungen bis 100 m2 Wohnfläche und einem...

mehr