Energieeffizient lüften

Die GEA Lufttechnik präsentiert anlässlich der ISH 2009 die neusten Produktinnovationen. Mit dabei sind Lösungen für das ressourcenschonende und wirtschaftliche Lüften von zum Beispiel öffentlichen Gebäuden, Büros und Hallen.

Ein neues Kompaktgerät ist für den Einsatz in Gebäuden mit mittlerem Luftbedarf wie Schulen, kleine Bürohäuser oder Gaststätten konzipiert. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich, ab Werk bereits komplett ausgestattet und wird anschlussfertig ausgeliefert. Zum Lieferumfang gehört auch eine leicht zu programmierende Regelung. Die Serienausstattung des Geräts umfasst unter anderem einen effizienten Plattenwärmetauscher, der bis zu 90 % der im Abluftstrom enthaltenen thermischen Energie für die Zuluft verfügbar macht. Zudem soll ein neues, dezentrales Wärmerückgewinnungssystem helfen, Energiesparpotentiale in Gewerbe und Industrie auszuschöpfen.

GEA Happel Klimatechnik GmbH,

44625 Herne,

Tel.: 02325 / 46800,

E-Mail: info@gea-lufttechnik.com,

www.gea-lufttechnik.de,

ISH: Halle 5.0, Stand B 95

x

Thematisch passende Artikel:

Allgemein bauaufsichtliche Zulassung erhalten

Airflow Lufttechnik GmbH erhält die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) des "DIBt - Deutsches Institut für Bautechnik" für ein dezentrales Lüftungsgerät mit einer Volumenstromleistung bis...

mehr
Ausgabe 2010-03

Raumluftqualität wird geregelt

Auf der IFH/Intherm präsentiert die GEA Happel Klimatechnik GmbH, Herne, die neuen Entwicklungen ihrer Heiz-, Kühl- und Lüftungsprodukte. Zu den Highlights gehören die Regelungseinheiten „GEA...

mehr