Fachkräfte & Qualifizierung

BBZ Zürich von Kemper-Konzept überzeugt

Berufsschulen sollten immer mit neusten Schulungs-Werkzeugen ausgestattet sein. Genauso freuen sich aber Unternehmen wie Kemper, wenn Schulen an ihren Produkten für Demonstrationszwecke interessiert sind. Denn das ist eine schöne Bestätigung der Qualität. Und nicht zuletzt freuen sich die Berufsschüler, die an der Schulungswand die Funktionen live erfahren.

Die Baugewerbliche Berufsschule Zürich (BBZ) ist vom gesamtheitlichen Konzept mit dem Kemper-Hygienesystem, kurz KHS, überzeugt. Zuletzt übergaben Kemper-Mitarbeiter aus Olpe der BBZ Zürich eine komplette Demowand, die das KHS-System in Funktion zeigt. Nun ist auch die bekannte Berufs- und Weiterbildungsschule in Zürich mit den neuesten Schulungs-Werkzeugen des Trinkwasserspezialisten bestückt. Als Hintergrund: KHS vermeidet die Wasserstagnation durch Ringinstallationen mit Strömungsteilern und intelligenter Spültechnik. Dabei steht die Trinkwasserhygiene unter ökologischen und ökonomischen Aspekten im Fokus – unter Berücksichtigung der gesamten Gebäudesituation.
„Die Baugewerbliche Berufsschule Zürich ist eine kantonalzürcherische Institution“, meint Heinz Arnold, Gebietsleiter Schweiz bei der Firma Kemper (www.kemper-olpe.de). „Sie zählt mit ca. 4500 Lernenden und Studierenden in der beruflichen Grund- und Weiterbildung zu den größeren Ausbildungsstätten der Berufsbildung in der Schweiz.“ Entsprechend groß ist bei Kemper der Stolz, an so einer renommierten Einrichtung mit der Olper Technik vertreten zu sein. In den beiden Schulhäusern der BBZ unterrichten rund 300 Lehrer. Sie werden von über 30 Betriebs- und Verwaltungsmitarbeitern unterstützt. Bei der Übergabe und Montage der KHS Wand waren Peter Walser und Harry Pfister (beides Fachdozenten in der Sanitärtechnik und Mitglieder in diversen Fachgremien) anwesend. Übergeben wurde die Schulungswand von Kemper-Mitarbeiter Francesco Folda.

x

Thematisch passende Artikel:

Kemper-Fortbildungsprogramm 2017

Seminare zur Sanitärtechnik
Das Kemper-Fortbildungsprogramm 2017

Für das Jahr 2017 hat Kemper ein Fortbildungsprogramm rund um die Sanitärtechnik zusammengestellt. Namhafte Fachreferenten schulen auch 2017 zu aktuellen Themen, die die Branche bewegen. Die...

mehr
Ausgabe 2022-04

Individuelle Spül­strategien

Die funktionalen Anforderungen zur Automatisierung von Spülprozessen werden maßgeblich durch die Art der Gebäudenutzung bestimmt. Um wirksame aber trotzdem wirtschaftlich sinnvolle Spülmaßnahmen...

mehr
Ausgabe 2020-07

Neustart von Präsenzschulungen

Die Unternehmen gehen zunehmend wieder dazu über, nicht nur online, sondern auch in ihren Schulungs- und Weiterbildungszentren Fortbildungsmaßnahmen anzubieten. Präsenzveranstaltungen sind in...

mehr
Ausgabe 2009-03

Energieeffizient lüften

Die GEA Lufttechnik präsentiert anlässlich der ISH 2009 die neusten Produktinnovationen. Mit dabei sind Lösungen für das ressourcenschonende und wirtschaftliche Lüften von zum Beispiel...

mehr

Vredener Tafel nimmt Betrieb mit Kemper-Luftreiniger auf

Die Vredener Tafel nimmt am 1. März 2021 wieder ihren Betrieb auf und setzt ganz auf Hygiene für Mitarbeiter und Bedürftige. Passend zum Neustart spendete die Kemper GmbH einen mobilen Luftreiniger...

mehr