Frischer Wind

Das neue Hitachi-Raumklimagerät ist als Truhen- oder Wandgerät als Mono-/Multizone oder als Summit-Baureihe in den Faben Weiß/Silber und Beige/Schokolade verfügbar. Die Geräte können sowohl kühlen als auch heizen und sind von 2,5 bis 5,0 kW Kühlleistung erhältlich. Optional kann ein Wochentimer und eine Funkfernbedienung bestellt werden. Das gleiche gilt für den H-Link-Adapter. Er ermöglicht die Installation des Hitachi Computersystems „Net Web“, das die Einbindung in die FreeSystem-Regelung ermöglicht und die vollautomatische Steuerung der Innen- und Außengeräte übernimmt. Das „Cut Out“-Wandgerät verfügt über einen anti-bakteriellen Luftreinigungsfilter mit einem waschbaren, mehrfach wieder verwendbaren Kohlefilter.

Hitachi Europe GmbH,

40547 Düsseldorf,

Tel.: 0211 / 52830,

E-Mail: aircon.enquiries@hitachi-eu.com,

www.hitachi.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Gutes Design und hoher COP

Hitachi präsentiert zwei Raumklimageräte, die sowohl mit ihrem Design als auch ihrem Leistungspotential überzeugen sollen. Seit Mitte des letzten Jahres ist bereits das Raumklimagerät „Cut Out“...

mehr

Hitachi Klimatechnik im Nachwuchsleistungszentrum von Fortuna Düsseldorf

Im Februar 2019 hat der Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf den Neubau des Nachwuchsleistungszentrums fertiggestellt. Optimale klimatechnische Bedingungen während der Trainings der jungen...

mehr
Ausgabe 2020-03

Design-Heizkörper

„Pink“, „Silber“, „Pearl Beige“, „Gold“, „Curry“ und „Bronze“ heißen die neuen Farbtöne für Vasco-Design-Heizkörper. Damit erweitert der belgische Marktführer das angebotene Spektrum...

mehr
Ausgabe 2018-07

Kaskadenregler

Die Hans Kaut GmbH aus Wuppertal fokussiert sich mit dem neuen Kaskadenregler von Hitachi auf die Steuerung von Yutaki-Wärmepumpen. Dieses Jahr stellt Hitachi sein neuestes Zubehör für seine...

mehr
Ausgabe 2020-03

Hybrid VRF-System

Das Hybrid VRF-System (HVRF) aus der „City Multi“-Baureihe ermöglicht das Kühlen und Heizen ohne Kältemittel im Gebäude. Möglich wird das durch den Hybrid BC-Controller (HBC) bzw. die Hydro...

mehr