Frischluft vorwärmen

Das Lüftungssystem „Dee Fly Cube microwatt“ mit Wärmerückgewinnung eignet sich für größere Einfamilienhäuser bis 300 m². Die Wärme aus der Abluft, die wahlweise mit konstantem oder bedarfsgeführtem Volumenstrom reguliert werden kann, wird dazu genutzt, gefilterte Frischluft vorzuwärmen. Damit kann in erheblichem Maße Energie eingespart werden. „Dee Fly Cube“ ist sehr leise, punktet mit geringem Stromverbrauch, hoher Bedien- sowie Wartungsfreundlichkeit und ansprechendem Design.

Aldes Lufttechnik

12435 Berlin

030 5321900-0

aldes@aldes.de

www.aldes.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-05

Einzelraum-Lüftungsgerät

Das „PushPull Balanced PPB 30“ von Maico ist ein dezentrales, balanciertes Zu- und Abluftgerät mit bis zu 80 % Wärmerückgewinnung für Ablufträume wie Badezimmer, Toiletten und Küchen. Während...

mehr
Ausgabe 2013-04

Turbo für die Wohnungslüftung

Eine energiesparende Ergänzung zur modernen Lüftungstechnik ist der vorgeschaltete Luft-Erdwärmetauscher „Terra-Air-home“. Er temperiert und filtert die Frischluft, bevor sie in das...

mehr
Ausgabe 2012-08

„freeAir-Connect“

„freeAir-Connect“ geht online! Die Lüftungssystem-Software von bluMartin kann kostenlos runtergeladen werden. Der Anwender kann ablesen, wie viel Energie er mit seinem „freeAir...

mehr
Ausgabe 2012-01

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Das neue Komplettprogramm „Zewo Air“ von Zewotherm ist als zentrale Anlage für Ein- und Zweifamilienhäusern konzipiert und sorgt für ein gemäß DIN 1946-6 ausgewogenes Verhältnis von Frischluft...

mehr
Ausgabe 2019-06

Luft per App

Mit dem dezentralen Wohnungslüftungssystem „Vitovent 100-D“ von Viessmann können Einzelräume, Teile einer Wohnung (Lüftungszonen) oder die ganze Wohnung nahezu ohne Wärmeverluste be- und...

mehr