Funk-Raumregelung

ISH: Halle 10.1, Stand B 69; Halle 10.1, Stand B 59

Die funkbasierte Einzelraumregelung „Smile-Room Connect“ von Honeywell ist nahtlos mit der Wärmeerzeugung gekoppelt und ermöglicht damit eine Start-Stopp-Automatik für die Heizung. Wird über die Einzelraumregelung keine Wärme angefordert, wird der Wärmeerzeuger automatisch ausgeschaltet. Installateure profitieren von der komfortablen Installation des Systems und der Möglichkeit des Fernzugriffs für die Feineinstellung oder Fehleranalyse. Der „Smile“-Controller von Honeywell, das Herzstück des „Smile“-Systems, ist ein intelligenter Multivalent-Regler, der alle Arten von Wärmeerzeugern regelt. Nutzer bedienen das komplette System bequem per App über ein Smartphone oder Tablet.

Honeywell Haustechnik

74821 Mosbach

06261 81-0

www.honeywell-haustechnik.de

Thematisch passende Artikel:

Bedarfsgerechte Raumregelung

SHK Essen: Halle 2.0, Stand 2D20 Trox kombiniert mit „X-Aircontrol“ das Wissen aus allen Bereichen der Lufttechnik zu einem energieeffizienten Gesamtsystem: vom „X-Cube“ Zentralgerät über die...

mehr

Witterungsgeführte Regeltechnik

Um bestehende Standardheizsysteme wie Gas, Öl oder auch Fernwärme mit Solar- und Multivalentanlagen zu kombinieren, benötigt die Anlage eine Regelung, die alle Wärmelieferanten zentral steuert und...

mehr

Seminar per Live-Videostream

Die Seminare von Honeywell (www.honeywell-fachseminare.de) finden regen Zuspruch. Auch die Goldbeck GmbH in Bielefeld, spezialisiert auf elementiertes Bauen, nimmt das Angebot in Anspruch und hat für...

mehr

Integrierte Wi-Fi-Schnittstelle

Honeywell entwickelt sein intelligentes Heizsystem „evohome“ stetig weiter. Der „evohome“ Controller ist mit einer integrierten Wi-Fi-Schnittstelle ausgestattet, die den Zugriff über die...

mehr

Hauswasserstation

GET Nord: Halle B6, Stand 337 Honeywell erweitert die Produktfamilie seiner Hauswasserstationen um eine dritte Variante des „PrimusCenters“: Erhältlich ist jetzt eine Version ohne...

mehr