Großküchenlüftung

Umlufthauben als Problemlöser

Bei der Erweiterung einer Großküche ist auch die Lüftungsanlage der erhöhten Kapazität und dem neuen Grundriss anzupassen. Die Aufgabe gestaltet sich nicht selten komplizierter als bei einem Neubau. Eine zusätzliche Dunstabzugshaube ist oft die Lösung, aber meist nur schwer an das vorhandene Luftkanalnetz anzubinden. Abhilfe schafft laut Rentschler Reven die Installation einer Umlufthaube, die keinen Luftkanalanschluss benötigt. Sie arbeitet vielmehr autark.

Gerade im Bestand ist die Erweiterung einer Lüftungsanlage oft problematisch. Die Installation einer Umlufthaube, wie sie Rentschler Reven als Lösung im Produkt-Portfolio hat, bietet dabei Abhilfe.

Ausgerüstet mit hochwirksamen Fettabscheidern nach dem X-Cyclon-Prinzip führt die Umlufthaube die gereinigte Luft wieder in den Raum zurück. Diese Insellösung bietet sich besonders bei engen Raumverhältnissen an. Und für Imbissecken, die in Verkehrsbauten wie Bahnhöfen, Flughafenterminals und Shopping-Malls eingerichtet werden.  

Umlufthaube per BIM

Um eine solche Lösung sicher zu kreieren, nutzt Reven (www.reven.de) seit kurzem die BIM-Planungsmethode (siehe Kasten). Die Haube wird am Bildschirm entworfen und als 3D-Modell dargestellt. Kollisionskontrollen minimieren das Fehlerrisiko. Die Haube wird anschließend im Werk millimetergenau vorgefertigt, dann just in time am Bau angeliefert. Ventilator und LED-Beleuchtung sind bereits integriert und verkabelt – auf Kundenwunsch auch eine Waschautomatik, ein Geruchsabscheider, eine Drehzahlregelung und ein Feuerlöschsystem. Vorfertigung und Modulbauweise erlauben ein sauberes Arbeiten nach Plan. Selbst eine größere Haube ist somit laut Hersteller oft binnen einer Woche installiert. Mithin wird die Montage nachts ausgeführt, um anderen Gewerken nicht in die Quere zu kommen.

Mittlerweile entwickelte Reven ein Online-Tool, mit dem der Lüftungsplaner die gewünschte Dunstabzugshaube am Bildschirm selbst konfigurieren kann. Er wählt zunächst das Erfassungssystem (z.B. Wand- oder Mittelhaube) sowie evtl. Sonderausführungen, dann konfiguriert er die Haube nach eigenen Vorstellungen. Die Ansichten lassen sich groß oder klein zoomen und von allen Seiten betrachten. Nach Abschluss der Konfiguration kann der Planer sämtliche Auslegungsdaten abrufen, die endgültige 3D-Ansicht als BIM-Datei herunterladen und in Auftrag geben.

Praktikable Lösung

Für die Küchenerweiterung, für Satellitenküchen und fürs Frontcooking-Büffet ist die anschlussfertige Umlufthaube eine prädestinierte Lösung. Und für die Imbissecke, die nachträglich in einem Verkaufsraum eingerichtet wird. Sie gibt dem Lüftungsbauer die Chance, neue Umsätze zu generieren, auch durch die vielerorts geplante Erweiterung von Schul- und Kita-Küchen aufgrund der zunehmenden Ganztagesbetreuung und der Zuwanderung.

BIM schafft Planungssicherheit

Für die Planung und Erweiterung von Großküchen-Lüftungen nutzt Rentschler Reven das digitale Planungsverfahren BIM (Building Information Modeling). Es löst zunehmend den bisherigen 2D-Planungsprozess ab und macht die bisherigen Werkstattzeichnungen und Datenblätter überflüssig. Die Lüftungsanlage erscheint auf dem Bildschirm als 3D-Modell, das dem Bauherren und allen am Bau Beteiligten zur Verfügung steht. Das vereinfacht den Informationsaustausch, die gesamte Termin- und Ablaufplanung.

BIM optimiert den Planungs-, Produktions- und Montageablauf. Kollisionen der Haustechnik mit dem Tragwerk werden vermieden. Das Verfahren schließt ferner Verträge, Termin- und Kostenpläne ein, ebenso Leistungsverzeichnisse und Abrechnungen.

Bei komplizierten Umbauten und Erweiterungen ist BIM ein wichtiges Hilfsmittel, um die Durchlaufzeiten zu verkürzen. BIM soll stufenweise auch für öffentliche Bauvorhaben angewendet werden, hauptsächlich um die immer wieder vorkommenden Termin- und Kostenüberschreitungen zu vermeiden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Upgrade statt Abriss

Die Rentschler Reven Lüftungssysteme GmbH präsentiert ein Nachrüstprogramm für betagte Dunstabzugshauben und Lüftungsdecken in Großküchen und in der Lebensmittelindustrie. Dazu zählen...

mehr

Vertretung in Bayern für Rentschler-Reven

Klimastadl vertreibt Reven-Produkte

Rentschler Reven GmbH, Sersheim, hat eine neue Vertretung in Bayern: Uwe Diez, Inhaber der Schako-Niederlassung in Altdorf-Eismannsberg bei Nürnberg, übernahm den Vertrieb der Reven-Lüftungstechnik...

mehr
Ausgabe 2017-02

Induktionslüftung in der Profiküche

Strömungssimulation via CFD

Die Gastroküchen werden immer kleiner. Kipper, Kessel, Herd und Fritteuse sind oft zu einem funktionalen Block zusammengefasst. Auch der Einsatz von Convenience Food trägt zur Verkleinerung der...

mehr
Ausgabe 2012-05

Brandgefährliche Küchenhauben

Maßnahmen gegen Feuer & Geruch

Viele Dunstabzugshauben in gewerblichen Küchen entsprechen nicht dem Stand der Technik. Sie sind oft mit unzulässigen Fettfiltern aus Aluminium-Gestrick ausgerüstet, die nicht dem Brandschutz...

mehr
Ausgabe 2014-03

RLT-Anlagen in Küchen

Flammenüberschlag verhindern Nachrüstung älterer Hauben und Decken

Nach dem neuen Versicherungsvertragsgesetz (VVG) darf der Versicherer im Schadensfall die Leistungen kürzen, wenn der Küchenbetreiber entsprechende Obliegenheiten nicht erfüllt hat.   Zu den...

mehr