Handwerker miteigener Duschenmarke

Der Spezialist für Echtglasduschen Heiler (www.heiler-duschkabinen.de) hat ein neues Konzept für den Duschenvertrieb entwickelt. Der Duschenhersteller überlässt seine „Heispeed“-Serie lokalen Handwerkerbetrieben zur individuellen Vermarktung unter eigenen Markennamen. Heiler-Duschen werden auf Maß gefertigt, sind rahmenlos und werden industriell gefertigt, dadurch bleiben die Kosten auf überschaubarem Niveau. Durch das Direktvermarktungs-Konzept entfällt der Großhändler, somit auch zusätzliche Kosten, denn Heiler beliefert direkt die Handwerksbetriebe. Mit der „Heispeed“-Serie sind daher auch kurzfristige Liefertermine innerhalb von 48 Stunden und sichere Montage möglich. Das Angebot besteht dabei aus rahmenreduzierten Echtglasduschen für viele Anwendungsbereiche.

Reiner Walddörfer ist einer dieser Handwerkspartner, die dieses Konzept mitverfolgen. Der Unternehmer ist ein lokaler Handwerksbetrieb im Bäderbau und für Heiler ein Idealpartner. Im Frühsommer 2007 hat die Firma Walddörfer ihre Monteure schulen lassen – parallel dazu schaltete der Handwerksmeister eine nach eigenen Angaben erfolgreiche Beilage in der örtlichen Zeitung. Für den Handwerksbetrieb Walddörfer ist seither die „Heispeed“-Serie eine Ergänzung zu den Maßduschen der Marke Heiler. Sogar ein eigenes Walddörfer-Duschprospekt gehört zum Umfang des Konzepts – darin stellt Walddörfer sich und sein Angebot an Glasduschen vor.

Durch die Eigenvermarktung bietet sich den lokalen Handwerksbetrieben die Möglichkeit in einem überschaubaren Preisrahmen Duschen unter eigenem Logo zu vertreiben. Dadurch kann eine engere Bindung zwischen Handwerker und Kunde entstehen. Dieses Konzept lässt dem Handwerker zudem die Möglichkeit frei nach eigenem Geschmack das Produkt zu bewerben. Auch in der Preisgestaltung ist er fern vom Einkaufspreis frei. Durch dieses Konzept der Selbstvermarktung kann ein Handwerksbetrieb in seinem lokalen Markt einen eigenen Markennamen etablieren und sich somit von seiner Konkurrenz abheben.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-05

Sprinz: Glas(t)räume 2013

Auf 72 Seiten zeigt der neue Sanitärkatalog der Sprinz GmbH & Co. KG die ganze Glaswelt für Echtglasduschen, Duschwannen und Wandverglasungen. Gut zu wissen: Maßduschen werden passgenau gefertigt....

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

Leise Duschrinnen- systeme

Die Duschrinnensysteme des dänischen Herstellers Unidrain, die auf dem deutschen Markt von der Alois Heiler GmbH zusammen mit den Heiler-Echtglasduschabtrennungen vertrieben werden, erfüllen die...

mehr
Ausgabe 2012-05

Echtglas im Trend

Zur Grundausstattung moderner Badezimmer gehört neben den üblichen Sanitärobjekten die Dusche. Als Spritzschutz werden immer häufiger Duschwände aus Echtglas bevorzugt. Die GEO Produkte GmbH...

mehr
Ausgabe 2010-08

Komplettes Rüstzeug

Schwellen an Zugängen und hohen Duschtassen waren gestern – heute ist die Dusche integrierter Teil der Bad-Landschaft und natürlich barrierefrei zu erreichen. Mit keramischen Fliesen oder...

mehr
Ausgabe 2020-09

Pflegedusche

Die Pflegedusche ist Teil der Duschwelten-Serie „MK500“ und wird aus 6 mm starkem Glas gefertigt. Durch die geschlossene untere Türhälfte mit 900 mm Höhe bleibt der Boden vor der Dusche trocken,...

mehr