Hauswasserwerk

Nach der erfolgreichen Einführung der „Scala2“ vor drei Jahren erweitert Grundfos das Programm um das Hauswasserwerk „Scala1“. Dabei hat Grundfos bei der „Scala1“ die kompakten Abmessungen, den flüsterleisen, wassergekühlten Motor und das einfache Bedienkonzept übernommen. Ebenso lässt sich die „Scala1“ dank der Outdoor-Schutzklasse IPx4D (Spritzwasser aus allen Richtungen), direkt und ohne zusätzliche Einhausung im Freien montieren. Mit der hohen Schutzklasse und dem im Gehäuse integrierten Tragegriff kann die neue „Scala1“ für eine Vielzahl von mobilen oder stationären Anwendungen eingesetzt werden.

Grundfos GmbH

40699 Erkrath

0211 92969-0

infoservice@grundfos.de

www.grundfos.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

Hauswasserwerk

Mit dem Hauswasserwerk „Scala2“ bietet Grundfos eine kompakte vielseitige Lösung für die Wasserversorgung in Haus und Garten. Dank einer Konstantdruckregelung kommt die Anlage ohne klobigen...

mehr
Ausgabe 2015-06

Plug & Play-Hauswasserwerk

Grundfos präsentiert die untertauchbare, mehrstufige Zisternenlösung „SBA“, die als komplettes Hauswasserwerk mit integrierter Steuerung, Trockenlaufschutz und Motorschutz ausgeführt ist. Die...

mehr
Ausgabe 2012-08

Geringer Platzbedarf

Die Fäkalienhebeanlagen der Baureihe „Multilift“ von Grundfos sind für sämtliche Anwendungen unterhalb der Rückstauebene konzipiert. Zum Einsatz kommen sie zur zentralen Abwassersammlung und...

mehr
Ausgabe 2018-07

Hochdruckkreiselpumpen

Grundfos hat sein umfangreiches Angebot an Hochdruckkreiselpumpen der Baureihe „CR“ überarbeitet und nach oben erweitert: Die bisherigen Typen werden ersetzt durch die neuen XL-Ausführungen „CR...

mehr
Ausgabe 2011-06

Effiziente Pumpen

Mit Einführung der EU-Richtlinie zur Gestaltung energierelevanter Produkte (ErP) werden ab 2011 mit der neuen Norm zur Internationalen Effizienz (IE) strikte Anforderungen an die Energieeffizienz von...

mehr