Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| SHK Profi - Navigation | 05.12.2018

Heizkörperhussen

Für die beiden Vertikalheizkörper „Tinos“ und „Paros“ stellt Purmo Designhussen aus dünnen und transluzenten Stoffen vor. Die Hussen haben an den Rändern integrierte Magnetstreifen, mit denen sie sich auf den Seitenteilen der Heizkörper fixieren und ausrichten lassen. Das textile Material der Designhusse ist im Bedarfsfall mit 30 °C waschbar, wozu sich die Magnetstreifen aus den Seitentaschen herausschieben lassen. Der Stoff selbst ist hitzebeständig, so dass sich der Heizkörper problemlos mit Vorlauftemperaturen bis 70 °C betreiben lässt. Ausdünstungen treten dabei nicht auf. Die Designhussen sind in die Brandklasse B2 eingeordnet.

Rettig Germany
38690 Goslar
05324.808.0

Thematisch passende Beiträge

  • Vertikalheizkörper

    Purmo präsentiert auf seinem ISH-Stand zwei Vertikalheizkörper mit monolithischem Erscheinungsbild. „Tinos“ und „Paros“ wirken wie aus einem Stück gefertigt. Ihre glatte Oberfläche weist keine sichtbaren Nähte auf. Den eckigen „Tinos“ und den seitlich gerundeten „Paros“ bietet Purmo in mehreren Trendfarben an. Markus Reiner, Leiter Marketing und Vertrieb der Rettig Germany GmbH: „Wir beobachten...

  • Stilvolle Heizkörper

    Heizkörper spenden nicht nur Wärme, sie haben auch Einfluss auf die Ästhetik eines Raumes. Neben dem Design spielt dabei die Farbe eine wichtige Rolle. Mit einer Palette an zwölf Farben veredelt Purmo jetzt seine Heizkörper, z.B. die Vertikalheizkörper „Tinos“ und „Paros“. Dezent und stilvoll entfalten Grau-, Braun- und Bronzetöne wie auch Schwarz und Weiß ihre Wirkung. Bei den Heizkörperfarben...

  • Gestaltungsfreiheit in Linie und Farbe

    Vielfalt im Heizkörpersegment / Instrumente der Innenarchitektur / Stilvolle Atmosphäre

    Heizkörper spenden nicht nur Wärme, sie haben auch erheblichen Einfluss auf die Ästhetik eines Raumes. Vor allem Vertikalheizkörper können aktiv zu einer stilvollen Atmosphäre beitragen. Neben dem Design spielt dabei die Farbe eine wichtige Rolle. Die besonders flachen Vertikalheizkörper „Tinos“ und „Paros“ vereinen modernste Heizkörpertechnik mit einem hohen ästhetischen Anspruch, veredelt durch aparte Farbtöne und ungewöhnliche Oberflächenstrukturen.

  • Heizkörpertausch macht Sinn

    In einer Kampagne für Händler und Installateure plädiert Purmo (www.purmo.de) für neue Heizkörper bei der Heizungssanierung. Dabei ranken sich die Aktionen um vier der beliebtesten Purmo-Heizkörper-Modelle: den profilierten „Compact“, den glattwandigen „Plan Compact“, die Vertikalheizkörper vom Typ „Kos V“, „Faro V“ und „Vertical“ sowie den Badheizkörper „Flores A“. Verkaufshilfen und...

  • Reinigungsfreundliche Heizkörper

    Bei der Inneneinrichtung geht der Trend zum Planheizkörper. Nicht nur, weil sie ästhetische Vorzüge haben: Sie sind auch reinigungsfreundlicher und hygienischer. Die planen Fronten kombiniert mit dem Verzicht auf Konvektionsbleche machen aus den Heizkörpern leicht zu pflegende Saubermänner. Eine Hygienebescheinigung der Uni Heidelberg bestätigt nun die hygienischen Eigenschaften der Planheizkörper...

alle News

Content Management by InterRed