Klima- & Lüftungstechnik | Lüftungstechnik | 05.12.2018

Kellerlüftung

  • Quelle: Lunos Lüftungstechnik GmbH

Kernstück der innovativen Lösung zur Kellerlüftung von Lunos ist der „Silvento ec“ in Verbindung mit einer Platine vom Typ „5/EC-KE“ und dem optionalen Schalter Typ „5/W2 FK“. Befindet sich die absolute Luftfeuchtigkeit unterhalb der Behaglichkeitsgrenze, so geht der Lüfter in den Absenkbetrieb oder, wenn aktiviert, in den Intervallbetrieb. Dabei geht es lediglich um die Abfuhr von Gerüchen und die Frischluftversorgung. Im Normalbetrieb entlüftet der Lüfter stetig mit eingestellter Grundlüftungsstufe für eine Raumluft mit hoher Qualität. Überschreitet die absolute Feuchtigkeit die Grenze zum Feuchteschutz, wechselt der Lüfter in den durch Lunos geprägten „Schnüffelbetrieb“. Dabei wird stündlich für kurze Zeit die Grundlüftungsstufe aktiviert, um die Luft am Sensor zu aktualisieren und auf eventuell angefallene Feuchtelasten reagieren zu können.

Lunos
13593 Berlin
030 362 001-0

Thematisch passende Beiträge

  • Keine störenden Geräusche

    Die Lunos Lüftungstechnik GmbH präsentiert mit der Produktreihe „Silvento“ eine leise und sparsame Lüftergeneration. Dabei sind die Geräte kaum noch hörbar, denn der Schalldruckpegel beträgt lediglich 24 dB(A) bei 30 m³/h (Grundlüftung) sowie 35 dB(A) bei 60?m³/h (Bedarfslüftung) minimale Leistungsaufnahme. „Silvento“ wirkt steigenden Energiekosten und zunehmender Belastung der Umwelt entgegen....

  • Schallabsorber

    Lunos hat beim Außenwand-Luftdurchlass „ALD-S“ das Schallschutzelement überarbeitet. Das neue flexible Material auf Granulatbasis ist eine Zusammenstellung von technischen Schäumen, die aufgrund des Regenerierungsprozesses ein hohes spezifisches Gewicht erzielen, während gleichzeitig die große Flexibilität erhalten bleibt. Auf diese Weise kann eine Normschallpegeldifferenz von bis zu 70 dB erzielt...

  • Ansteuerung per KNX

    Das Modul „KNX-Lunos-Control4“ ermöglicht die Ansteuerung dezentraler Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung „e2“ und „ego“ und des Abluftventilators „RA 15-60“ über den KNX-Bus. Mehrere Module können über den KNX-Bus miteinander vernetzt werden. Eine direkte Steuerung der Lüftungsgeräte erfolgt über die vorhandenen Tastereingänge. Das Modul befindet sich in einem Kunststoffgehäuse, welches in eine...

  • Flach und leise

    „Silvento“ lautet die Bzeichnung der Einrohr-Lüftergeneration von Lunos Lüftungstechnik, die Wohnungslüftung und Lüftung nach DIN 18?017-3 und 1946-6 bietet. Das Wohnungslüftungssystem bietet laut Hersteller z.B. folgende Vorteilen: ? minimale Leistungsaufnahme ? Abwärtskompatibilität ? niedriger Schallpegel ? Die Frontblende ist besonders flach und die Abmessungen der Lüfter sind sehr gering)...

  • Lüften mit einer Geste

    Die Gestensteuerung „5/GS“ von Lunos verfügt über ein Touchfeld, welches zudem durch unterschiedliche Gesten – berührungslos – aktiviert werden kann. Unter der Toucheinheit befinden sich 60 RGB-LEDs, die in unterschiedlichen Farben leuchten können. Diese LEDs geben Rückmeldung während der Bedienung und signalisieren aktivierte Funktionen und Zustände. An die beiden Ausgänge der Gestensteuerung...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed