Plug & Play

Klima-Regelung

Maßgeblich für  den optimalen Betrieb von „KG Top“-Klimageräten ist die Regelung. Für diese hat die Wolf GmbH das Regelungssystem „WRS-K“ für mehr Energieeffizienz, Komfort und einen wirtschaftlichen Betrieb entwickelt. Das Regelungssystem ist modular aufgebaut und kann somit individuell an die zu regelnde Anlage angepasst werden. Herzstück des Regelungssystems ist die Software. Um auf unterschiedliche Anlagensituationen und Kundenwünsche noch besser eingehen zu können, wurde die Klima-Regelungssoftware „KG Control“ entwickelt. Dabei kann die Wolf-Klimaregelung über die Schnittstellenmodule LON oder BACnet in die Gebäudeleittechnik integriert werden. Die Regelung wird bereits im Werk anlagenspezifisch konfiguriert, nicht benötigte Parameter werden ausgeblendet.

Wolf GmbH,

84048 Mainburg,

Tel.: 08751 / 740,

E-Mail: info@wolf-heiztechnik.de,

www.wolf-klimatechnik.de

SHK Essen: Halle 3.0, Stand 112

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-02

Regulierung per PC

ISH: Halle 11.0, Stand B 11 & Halle 8.0, Stand F?64 Maßgeblich für den optimalen Betrieb von Klimageräten ist die Regelung. Wolf setzt auf das Regelungssystem „WRS-K“ für mehr Energieeffizienz,...

mehr
Ausgabe 2016-01

Zentrale Regelung von Klimageräten

SHK Essen: Halle 3.0, Stand 3A14 Es empfiehlt sich, bei der Planung von Klimatechnik grundsätzlich darauf zu achten, dass das Regelungssystem über Schnittstellenkarten mit dem PC-Netzwerk eines...

mehr

Neuer Wolf-Verkaufsberater in Osnabrück

Marcel Affing in Niedersachsen aktiv

Seit dem 1. April 2015 unterstützt Marcel Affing das Team des bayerischen Heizungs- und Klimaspezialisten Wolf (www.wolf-heiztechnik) als Verkaufsberater in Osnabrück. Der 27-jährige ausgebildete...

mehr
Ausgabe 2019-08

Wohnraumlüftung mit WRG

Die Comfort Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung „CWL 2“ von Wolf wird zunächst in zwei Baugrößen mit Luftleistungen von 325m³/h und 400 m3/h sowie einem Wärmebereitstellungsgrad bis zu 99...

mehr

Neuer Bereichsleiter Entwicklung bei Wolf

Jörn Friedrichs zurück in Mainburg

Jörn Friedrichs ist seit Januar 2017 Bereichsleiter Entwicklung bei Wolf in Mainburg (www.wolf-klimatechnik.de). Der 47-jährige (Jahrgang 1969) Diplom-Ingenieur arbeitete nach seinem Studium der...

mehr