Keine Mischer & Umschaltventile nötig

Kompaktbaugruppe

Mit der Kompaktbaugruppe „Cosmo RMS“ (RMS = Rücklauf-Misch-Station) müssen bei solarer oder biomassebetriebener Heizungsunterstützung dem Heizkreis keine Mischer und Umschaltventile mehr vorgeschaltet werden, um das Heizwasser in einer bestimmten Temperatur zuzuführen. Die „Cosmo RMS“ wird dem Speicher direkt vorgeschaltet und kombiniert die Funktion von Mischer und Umschaltventil in einer einzigen Baugruppe. Dem Speicher wird durch die „Cosmo RMS“ nur so viel Wärme entnommen, wie letztlich für den Heizkreis benötigt wird. Beim nachträglichen Einbau einer solarthermischen Anlage spart das einen hohen Montageaufwand und Materialeinsatz.

Cosmo GMBH,

22459 Hamburg,
E-Mail: info@cosmo-info.de,
www.cosmo-info.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-06

Rücklaufmischstation

Um sich von den stetig steigenden Energiepreisen abzukoppeln, erwägen immer mehr Eigen­heim­besit­zer die Investition in eine thermische Solaranlage. Trotz staatlicher Förderung sind die Kosten...

mehr
Ausgabe 2018-01

Fußbodenheizungsverteiler

SHK Essen: Halle 1, Stand B25 Der Edelstahlverteiler „AFC-V“ von Cosmo sorgt für Komfort und Energieeinsparung bei einer Fußbodenheizung. Durch die speziellen Ventileinsätze wird im Rücklauf die...

mehr
Ausgabe 2009-06

Solarsets für Heizungsunterstützung

20 bis 40 % des Gesamtenergieaufwandes pro Haushalt wird für die Heizung von Wohnhäusern aufgewendet. Der Europa-Schnitt liegt sogar bei 50 % der Energiekosten, die für die Heizung benötigt...

mehr
Ausgabe 2009-04

Röhrenkollektor für alle Lagen

Der „OKP 10“-Röhrenkollektor mit trockener „Heat-Pipe“-Anbindung kann für Trinkwasser- und Schwimmbadwassererwärmung, solare Heizungsunterstützung sowie zur Erzeugung von Prozesswärme...

mehr
Ausgabe 2018-04

Warmwasserspeicher

Durch Einsatz der neuen Oventrop Energiespeicher-Zentrale „Regucor WHS Typ 500“ mit A-Label Isolierung kann Warmwasser energieeffizienter gespeichert und verteilt werden. Die modular aufgebaute...

mehr