Klima- & Lüftungstechnik | Lüftungstechnik | 01.02.2019

Lüftung für Passivhäuser

  • Quelle: Airflow Lufttechnik GmbH

Wenig Energie und Strom verbrauchen – das ist die Grundidee des Passivhauses. Weil die Gebäude nahezu luftdicht gebaut sind, muss die Lüftungsanlage für frische Luft und Wärme sorgen. Der „Duplex 650 Flex“ von Airflow erzielt trotz seiner geringen Tiefe von nur 298 mm einen Volumenstrom von bis zu 650 m³/h. Modernste Technik von Airflow kann heute bis zu 93 % der Wärme an die Zuluft bereitstellen und ist damit besonders effizient. Möglich macht dies die intelligente Kombination aus einem hochleistungsfähigen Kreuzgegenstrom-Wärmerückgewinner, VDI 6022-konformen Materialien und energieeinsparenden EC-Ventilatoren mit einer spezifischen Ventilatorleistung (SFP) <0,45 W/(m³/h) nach Passivhausstandard.

Airflow Lufttechnik
53359 Rheinbach
02226 9205-0

www.airflow.de

Thematisch passende Beiträge

  • Gute Luft

    Airflow Lufttechnik GmbH aus Rheinbach stellt eine neue Geräteserie vor. Die­se Geräte zeichnen sich durch ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, hohe Effizienz und flexiblen Montagevarianten aus. Ein Vorteil ist die schnelle Verfügbarkeit der Geräte ab Lager. Im vergangenen Jahr wurde die Produktpalette mit dezentralen Lüftungsgeräten um eine Serie von dezentralen Geräten erweitert. Frische...

  • Optimiert

    IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.122 Airflow hat seine „Duplex Flex“ Lüftungsgeräte optimiert: Dank einer verbesserten thermischen Isolierung erhalten sie die Einstufung in Klasse T2, für die Reduzierung der Wärmebrücken außerdem den Aufstieg in die Klasse TB1. Die vier Modelle erbringen dank neuer Ventilatoren dabei Volumenstromleistungen von 250 bis 4.200 m³/h. Die „Duplex Flex“ Lüftungsgeräte sind...

  • Kompakte Modelle

    Die Lüftungsgeräte mit Rotations-Wärmetauschern aus der „Duplex Roto“ Serie von Airflow wurden um kompakte Modelle erweitert. Mit Volumenstromleistungen von 1.500 bis 5.000 m³/h bieten die Erweiterungen auch bei wenig Platz eine optimale Versorgung mit frischer Luft. Statt in Modulbauweise ist das Gehäuse einteilig aufgebaut und so platzsparend. Es stehen Varianten für den Innen- sowie...

  • Lüftung für Mehrparteienimmobilien

    Mit der „Smart Box“ von Airflow ist ein gutes Klima in jeder Gebäudeeinheit garantiert. Im Keller oder auf dem Dach der Immobilie wird ein zentrales Duplex Lüftungsgerät installiert, anschließend werden über zentrale Versorgungskanäle die Übergabemodule („Smart Box“) der einzelnen Parteien des Gebäudes versorgt. Die Box selbst findet ihren Platz in einer Zwischendecke oder einer Vorsatzwand der...

  • Dachlüftungsgeräte

    Die wetterfesten, kompakten Lüftungsgeräte vom Typ „Duplex Multi-N“ der Airflow Lufttechnik GmbH werden auf dem Dach installiert. Die sechs verschiedenen Modelle mit Volumenstromleistungen von 300 bis 8000 m³/h werden bodenliegend aufgestellt und sind durch ihre flache und unauffällige Bauart ideal für jedes Gebäude. Durch weiteres Zubehör, z.B. integrierte WW-Lufterhitzer und/oder -kühler, sind...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed