Mobiler Duschsitz

ISH: HALLE 4.1, STAND E 54

Der mobile Duschsitz der HEWI GmbH wird in eine fest installierte Montageplatte von vorne eingerastet, so dass die Wand nicht beschädigt wird. Die Montageplatte wird mit einer Abdeckplatte verdeckt, die in den Materialien Edelstahl und Polyamid erhältlich ist. Der mobile Duschsitz ist bis zu 150 kg belastbar und in verschiedenen Größen erhältlich. Montage sowie Demontage erfolgen werkzeuglos und sind gleichermaßen einfach. Die Sitze können raumsparend hochgeklappt werden; die Sitzflächen sind aus glasfaserverstärktem Polyamid gefertigt und wahlweise in Weiß oder Anthrazitgrau verfügbar. Die mobilen Duschsitze sind ab Juli 2015 verfügbar.

HEWI Heinrich Wilke

34454 Bad Arolsen

05691 82-0

www.hewi.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03

Generationenbad

Mit den mobilen Lösungen von Hewi ist die barrierefreie Ausstattung des Bads flexibel gestaltbar. Barrierefreie Bäder werden oft sehr kurzfristig benötigt. Vorrüsten lohnt sich – mit mobilen...

mehr
Ausgabe 2013-07

Mobile barrierefreie Lösungen

Nicht fest installierte Stützklappgriffe und Einhängesitze bieten ein hohes Maß an Flexibilität. Sie sind einfach und schnell dort zu installieren, wo sie gerade benötigt werden. Ein...

mehr
Ausgabe 2008-4

Weiße Designvariante

Die für den Krankenhaus-, Reha- und Seniorenbereich konzipierte Serie „Lifesystem“ von Hewi gibt es jetzt auch in der Designvariante „White Edition“ mit reinweißen Oberflächen. Mit den...

mehr

HEWI Neuheiten-Forum: Innovationen virtuell erleben

HEWI präsentiert die Innovationen 2021 mit dem HEWI Neuheiten-Forum. Die digitale Plattform gibt dem Besucher die Möglichkeit einer individuellen und persönlichen Beratung ganz im Stil einer Messe....

mehr
Ausgabe 2011-09

Unterwegs informiert

Eingeschränkte Anzeige- und Eingabemöglichkeiten mobiler Geräte wie Smartphones und Tablets gestatten es Mitarbeitern oftmals nicht, von unterwegs auf wichtige Daten ihres Unternehmens zuzugreifen....

mehr