Hebeanlage

Pumpt bei Bedarf

Der Entwässerungsspezialist Kessel hat mit „Ecolift“ eine Alternative zur klassischen Fäkalienhebeanlage entwickelt. Diese Anlage zum Heben von Abwasser nutzt im Normalbetrieb das natürliche Gefälle zum Kanal und entsorgt nur bei Bedarf, also bei Rückstau, mittels Druckleitung über die Rückstauebene. Der Energieverbrauch wird dadurch auf ein Minimum reduziert.

Ein weiterer Vorteil der Anlage besteht darin, dass auch bei einem Stromausfall die Abwasserentsorgung nicht unterbrochen wird, da die Anlage das Gefälle zum Kanal nutzt.

Da „Ecolift“ wirklich nur im Ernstfall pumpt, das heißt, wenn die Rückstauklappe geschlossen ist und gleichzeitig Abwasser entsorgt werden muss, bleiben störende und dauerhafte Pumpgeräusche aus. Besonders für Bewohner von Souterrainwohnungen steigert das den Wohnkomfort erheblich. Darüber hinaus funktioniert die Hebeanlage wie ein gewöhnlicher Kellerablauf: Läuft beispielsweise die Waschmaschine aus oder gelangt Wasser von außen in den Keller, kann es ungehindert über die Anlage in den Kanal ablaufen und wird im Bedarfsfall über die Rückstauschleife gehoben. Damit schützt die Hebeanlage auch vor einer Kellerüberflutung.

Kessel AG,

85101 Lenting,

Tel.: 08456 / 270,

E-Mail: info@kessel.de,

www.kessel.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-08

Hybrid-Hebeanalgen

Die Kessel AG bietet Hybrid-Hebeanlagen: Die „Ecolift Hybrid-Hebeanlagen“ sind für den Einsatz bei ausreichendem Gefälle zum Kanal konzipiert. Ist diese Voraussetzung erfüllt,  können sie für...

mehr
Ausgabe 2012-01

Rückstauhebeanlage

Die Rückstauhebeanlage „Ecolift“ von Kessel bietet eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Fäkalienhebeanlagen. Der Grundkörper mit nur 9 mm Eigengefälle ist dem klassischen Gefälle der...

mehr
Ausgabe 2012-03

Gewerbebetriebe vor Wasser schützen

Das müssen Sie wissen

Rückstau aus der Kanalisation ist ein Phänomen, das nicht nur bei privaten Wohnhäusern vorkommt. Auch Gebäude, die gewerblich genutzt werden, können davon betroffen sein. Allerdings sind die...

mehr
Ausgabe 2010-03

Robben lieben sauberes Wasser

Fäkalienhebeanlage

Ein ausgedientes Fahrgastschiff dient zukünftigen Doktoren der Rostocker Universität als Forschungsplattform, von der aus sie wissenschaftliche Langzeitstudien über die Sinneswahrnehmung und...

mehr
Ausgabe 2013-08

Zeitreise durch die Entwässerungstechnik

Im Gespräch mit Alexander Kessel

SHK Profi: Herr Kessel, zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum Firmenjubiläum. War der Erfolg Ihres Unternehmens in einem nicht gerade im Blickfeld des Interesses stehenden Segment wie der...

mehr