SHK Essen 2020

Branchenhotspot im Westen

Als erstes Branchenhighlight des Jahres wird die Fachmesse wieder zum An-ziehungspunkt für SHK-Profis aus Handwerk, Installation, Planung und Beratung. Erneut präsentieren über 500 Aussteller aus mehr als 15 Ländern Innovationen und Trends aus den Bereichen Sanitärobjekte und Sanitärinstallationen, Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik sowie digitales Gebäudemanagement.

Zum 28. Mal findet die SHK Essen vom 10. bis zum 13. März 2020 auf dem Essener Messegelände statt. Bei ihrer Neuauflage ist mit einigen Änderungen zu rechnen, da die Modernisierung abgeschlossen ist, bei der 18 kleinteilige Hallen durch acht große Hallen ersetzt wurden. Räumlich bleiben die einzelnen Bereiche am gewohnten Platz, doch haben sich die Hallennummern teilweise geändert, sodass sich eine frühzeitige Messeplanung lohnt: In den Hallen 1, 2 und 3 sind Unternehmen aus den Bereichen Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, Regenerative Energiesysteme sowie Gebäudeleittechnik und Gebäudemesstechnik zu finden.

Die Hallen 5, 6, 7 und 8 widmen sich den Sanitärobjekten, der Sanitärinstallation sowie der Wassertechnik. EDV-Unternehmen stellen ihre Lösungen in Halle 1 vor. Werkzeuge und weitere Betriebsausstattung werden in Halle 5 präsentiert.

Die Messe Essen als Veranstalter rechnet wieder mit über 500 Ausstellern, die ihre Innovationen und Trends aus den Bereichen Sanitärobjekte und Sanitärinstallationen, Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik sowie digitales Gebäudemanagement präsentieren werden.

Darüber hinaus bieten neue sogenannte Themeninseln Präsentationen zu Zukunftsthemen. Dazu gehören der Ausstellungsbereich „Betriebliche Mobilität“, der „Campus SHK Bildung“, der zum ersten Mal – in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V. (figawa) – durchgeführte „Treffpunkt Trinkwasser“, eine Start-up-Area oder das Thema „Wasserstoff-Praxis im Dialog“.

Das Rahmenprogramm umfasst Messerundgänge, Vortragsreihen und Foren. Die Besucher können sich so gezielt und konzentriert über aktuelle Branchenthemen informieren und mit Experten ins Gespräch kommen. Die einzelnen Themeninseln werden in Kooperation mit führenden Branchenorganisationen bespielt.

Die Verbindung von Wärme- und Stromerzeugung, auch mit erneuerbaren Ressourcen, und Energieeffizienztechnologien werden auf dem Stand der EnergieAgentur.NRW (Halle 3, Stand B 54) dargestellt. Der „Wärmepumpen-Marktplatz NRW“, das Netzwerk „Photovoltaik NRW“, die „Aktion Holz+Pellets NRW“, die Kampagne „KWK.NRW“ und Experten für energetische Gebäudesanierung sind dabei.  

Eines wird bereits im Vorfeld der SHK Essen sehr deutlich: Die Messe Essen unternimmt große Anstrengung die SHK Essen 2020 wieder zu einem Erfolg werden zu lassen. Nun liegt es an Ihnen, nach Essen zu fahren und sich die Informationen direkt vor Ort bei den Ausstellern wie auf den zahlreichen Foren abzuholen. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit, sich technisch und organisatorisch auf die Digitalisierung und weitere Fachthemen einzustellen und so ihr Geschäft noch ein wenig erfolgreicher zu gestalten.

➤ Bildungsangebote der SHK-Branche kompakt präsentiert

Der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel macht sich auch in der SHK-Branche bemerkbar. Darüber hinaus müssen Betriebe immer auf dem neusten Ausbildungsstand sein, um am Markt dauerhaft bestehen zu können. Der „Campus SHK Bildung“ in Halle 2 bietet 2020 erstmalig und einmalig in NRW den optimalen Rahmen, um Fach- und Nachwuchskräfte mit Bildungsinstitutionen und Unternehmen zusammenzubringen. Vom Studium bis zur Meisterausbildung werden Bildungsangebote und Karrieremöglichkeiten der Branche aufgezeigt. In unmittelbarer Nähe zum Campus SHK Bildung befindet sich die Azubi-Lounge. Ein vom Fachverband SHK NRW organisierter Bildungskongress am 10. und 11. März 2020 rundet das Thema ab.

➤ Zukunftsthema „Betriebliche Mobilität“

Dieselfahrverbote, Klimaziele, nationale Verkehrswende: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Insbesondere Handwerksbetriebe sehen sich mit dieser Frage konfrontiert, schließlich müssen die Wege zum Kunden oder Großhändler zurückgelegt, Material und Werkzeug transportiert werden. Der neue Ausstellungsbereich „Betriebliche Mobilität“ in der Galeria gibt Antworten. In Kooperation mit der Mobilitätspartnerschaft Essen werden innovative Produkte und Lösungen in den Bereichen Fuhrpark, Mobilitätsmanagement, Mitarbeitermobilität, Logistik und Transporte, Photovoltaik und Ladesäulen sowie Dienstleistungen präsentiert.

➤ Wasserstoff als Energieträger

In der Galeria finden Besucher die Sonderschau „Wasserstoff-Praxis im Dialog“. Wasserstoff gilt als Energieträger mit enormem Potential für die Energiewende. In Kooperation mit der figawa und dem Fachverband SHK NRW werden mögliche Handlungsfelder für das SHK-Handwerk aufgezeigt. Über den gesamten Messezeitraum hinweg werden Workshops zur Darstellung der Wertschöpfungskette der Wasserstoff-Technologie angeboten.

➤ Start-ups zeigen Neuentwicklungen

Premiere feiert auch die Start-up-Area, die ­Newcomern der SHK-Branche eine hochkarätige Plattform ­bietet, um Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Themen­schwerpunkte am Gemeinschaftsstand in Halle 1 sind Digitalisierung im Handwerk, „Smart Home“-Lösungen sowie Energiemanagementsysteme. Geplant sind darüber hinaus Speed-Datings zwischen den teilnehmenden Unternehmen, Ausstellern und Fachbesuchern.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06

SHK Essen 2020

Hotspot der Branche vom 10. bis 13. März 2020

Inmitten einer pulsierenden Wirtschaftsregion zieht die SHK Essen nicht nur SHK-Profis aus Westdeutschland an. Verstärkt kommen die Fachbesucher aus Frankreich und den Benelux-Ländern in die...

mehr
Ausgabe 2020-01

Nach der Messe ist vor der Messe: SHK Essen 2020 und IFH Intherm 2020

Während im März der Branche Innovationen aus den Bereichen Sanitärobjekte und -installationen, Heizungstechnik sowie Lüftungs- und Klimatechnik präsentiert wurden, heißt es jetzt den Blick nach...

mehr
Ausgabe 2019-09

Branchentrends im Blick: SHK Essen 2020

Zum 28. Mal öffnet vom 10. bis zum 13. März 2020 die SHK Essen ihre Tore und wird erneut zum Treffpunkt für SHK-Profis aus Handwerk, Planung und Beratung. Über 500 Aussteller werden Innovationen...

mehr
Ausgabe 2021-5-6

SHK Essen startet 2022 als erste große Branchen-Präsenzmesse

Die SHK Essen wird vom 8. bis 11. März 2022 die Rückkehr der Branche in die Messe-Normalität einläuten (www.shkessen.de). Darüber war sich der Messe-Beirat in seiner jüngsten Sitzung in der...

mehr

SHK Essen: Im Zeichen der Energiewende und nachhaltiger Sanitärtrends

Die SHK-Branche steht für gelebten Klimaschutz – darin sind sich die Akteure der kommenden SHK Essen einig. Das Handwerk und die Industrie sind die treibenden Kräfte, um die Wärmewende umzusetzen...

mehr