Service: Luftkanalreinigung

Die regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Lüftungsanlagen inklusive ihrer Komponenten ist eine wichtige Voraussetzung zur Gewährleistung einer hygienisch einwandfreien Raumluft in Gebäuden. Gebäudeeigentümer und Hausverwaltungen sollten bei der Reinigung ihrer Lüftungs- und Klimainstallationen nicht bereits nach dem Entstauben der Lüftungsgitter in der Decke halt machen. Schließlich bestehen auch gesetzliche Verpflichtungen zur umgehenden Beseitigung von gesundheitsgefährdenden Verunreinigungen in den Luftkanälen von Gebäuden. Einschlägig sind hier insbesondere die Arbeitsstättenverordnung sowie die VDI 6022.
Die Niederberger Gruppe (www.niederberger-gruppe.de) unterstützt mit einem Service rund um die Raumlufthygiene bei der Luftkanalreinigung. Mit moderner Technik reinigen und desinfizieren die nach VDI 6022 zertifizierten Fachkräfte die raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen), samt Lüftungs- und Klimakanälen. Das Dienstleitungsspektrum umfasst auch den regelmäßigen Wechsel von Luftfiltern sowie die Installation von Revisionsöffnungen. Nach Abschluss aller Arbeiten bestätigt die Niederberger Gruppe ihren Kunden durch Ausstellung von Wartungszertifikaten und –urkunden die ordnungsgemäß durchgeführte Luftkanalreinigung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-08

HEPA H13 Luftfilter

Die MANN+HUMMEL Gruppe bietet für Betreiber von Klima- und Lüftungs-anlagen in Gebäuden einen neuen HEPA-H13-Luftfilter gemäß EN 1822. Der Filter ist energieeffizient und sein neues...

mehr
Ausgabe 2014-08

Spülrandloses WC

Das spülrandlose Wand-WC „derby Rimfree“ der Vigour GmbH hat keine Hohlräume, in denen sich Schmutz und Keime ansammeln können. Verunreinigungen im Becken werden durch das Spülwasser schnell und...

mehr

DGWZ-Seminar zur Hygiene von Raumlufttechnischen Anlagen

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) bietet das Seminar „Raumlufttechnische Anlagen (RLT) – Hygiene nach VDI 6022 Kategorie A und B“ neu an. Die zweitägige...

mehr
Ausgabe 2016-01

Magnetischer Heizungsfilter

Zur Abscheidung von magnetischen und anderweitigen Verunreinigungen hat Honeywell den magnetischen Heizungsfilter „MHF49“ entwickelt. Er ist für den Temperaturbereich zwischen 5 und 90 °C und für...

mehr

Studie: Luftqualität in Messehallen unbedenklich

Die Durchführung von Messen war in den letzten zwei Jahren fast nicht möglich, obwohl Deutschland über viele Messehallen mit aufwendigen raumlufttechnischen Anlagen verfügt. Die Gesundheitsämter...

mehr