Deutsche Wärmekonferenz

Status quo und Handlungsbedarf

Zum fünften Mal findet dieses Jahr die Deutsche Wärmekonferenz (www.bdh-koeln.de) statt. Der Kongress steht unter dem Titel „Moderne Heizungs- und Klimatechnik als Schlüssel für die Energiewende“. Wie in den Vorjahren, bringt die Veranstaltung hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien zu einem konstruktiven Dialog zusammen. Die Schirmherrschaft übernimmt Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Die Eröffnungsrede wird Staatssekretär Rainer Bomba (BMVBS) halten. Spitzenvertreter von Verbänden diskutieren, wie Energieeinsparpotentiale im Gebäudebereich hervorgehoben werden können. Zum Thema „Energiewende: Status quo und Handlungsbedarf“ tauschen sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen sowie Vertreter der Wirtschaft aus.

Thematisch passende Artikel:

Deutsche Wärmekonferenz

Die Deutsche Wärmekonferenz (www.bdh-koeln.de) findet am 27. November 2012 zum fünften Mal statt. Sie steht unter dem Motto: „Moderne Heizungs- und Klimatechnik als Schlüssel für die...

mehr

7. Deutsche Wärmekonferenz in Berlin

BDH und FGK laden zum Dialog

Unter dem Titel Deutsche Energiepolitik pro Wärme- und Klimamarkt?! findet am 29. September 2015 zum siebten Mal die Deutsche Wärmekonferenz in Berlin statt. Hochrangige Vertreter aus Politik,...

mehr

9. Deutsche Wärmekonferenz 2018

Zirka 220 Teilnehmer in Berlin

Nicht ohne Grund hatten die Veranstalter der Wärmekonferenz – der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und Deutsche Großhandelsverband...

mehr
Ausgabe 01/2013

Vergessen Sie die Wärme nicht!

Fatale Blockade der Energiewende im Heizungskeller

Unter Schirmherrschaft von Bundesminister Ramsauer und mit hochrangiger Beteiligung der Fraktionen des Deutschen Bundestages sowie der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) haben BDH...

mehr
Ausgabe 02/2014

Die Wärmewende in Angriff nehmen

6. Deutsche Wärmekonferenz Jahresbilanz der Heizungsindustrie

Systematische Politik im Gebäudesektor Mit Übernahme der Eröffnungsansprache setzte die neue Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks, ein starkes...

mehr