Schlusswort

Steilvorlage für Bad-Profis

68 % der Bundesbürger halten laut einer von der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) in Auftrag gegebenen forsa-Studie das Badezimmer für den wichtigsten Raum, wenn es um eine altersgerecht ausgestattete Wohnung geht. Aufgrund des demografischen Wandels und dem damit verbundenen steigenden Bedarf an seniorengerechten Wohnungen ist dies eine Steilvorlage für das Handwerk.
Dabei zeigt der Beitrag „Komfort ist universal“ aus diesem Heft, das Bäder barrierefrei sein können, ohne den Charme eines Krankenhauses zu haben. Ein Bad kann durchaus komfortabel und ästhetisch sein sowie in der Funktion seniorengerecht. Bieten Sie nicht nur Ihren Kunden der Generation 50+ ein solches Bad an. Die Notwendigkeit für einen barrierefreien Sanitärbereich kommt durch Krankheit oder Unfall schneller, als man denkt. Im Seniorenalter wird ein solches Bad dann sowieso nötig. Wenn Sie jetzt meinen, ein solches Angebot für ein Komplettbad würde allein schon daran scheitern, dass Ihr Kunde Angst vor Lärm, Schmutz & Co. hat, die eine solche Sanierung mit sich bringt, so zeigt die forsa-Studie, dass Kunden toleranter sind, als man denkt. Denn nur für 9 % der Befragten sind die Belästigungen einer Sanierung Grund genug sie zu verschieben bzw. darauf zu verzichten. Greifen Sie den Bedarf nach barrierefreien Bädern auf und sprechen Sie mögliche Kunden direkt auf dieses Thema an …


… meint Ihre SHK Profi-Redaktion

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05

5. VDS-Badforum

Trend: Bad und Gesundheit  forsa-Studie bestätigt Potential

Andreas Dornbracht, Vorsitzender der VDS, versprach den knapp 100 Teilnehmern zu Beginn des 5. Badforums ein spannendes und zukunftsorientiertes Thema: Bad und Gesundheit. „Nach meiner festen...

mehr
Ausgabe 2017-08

Die Deutschen und ihre Bäder

7. Grundlagenstudie ermittelt Fakten und Trends

Die im Auftrag der VDS (www.sanitaerwirtschaft.de) vom forsa-Institut durchgeführte Bad-Grundlagenstudie 2016/2017 gibt Klarheit bezüglich der aktuellen Badsituation. Darüber hinaus lassen sich...

mehr

VDS: Positionspapier der Sanitärbranche

Als „Spiegelbild der vielfältigen Aufgaben, Ziele und Themen“ bezeichnet die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) ihr differenziertes Maßnahmenprogramm vor und während der „ISH 2011“....

mehr

Tatsachen, Trends und Meinungen zu Bad & Branche

VDS veröffentlicht Mafo-Report 2013

Mit dem neuen Marktforschungsreport 2013, kurz: Mafo-Report 2013, will die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) für schnelle, ergiebige und vor allem repräsentative Rechercheergebnisse...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

My home is my castle

Mehr Badinvestitionen zu erwarten

Laut einer forsa-Studie glauben 67 % und damit zwei Drittel der Bevölkerung, dass das Gewicht von Haus und Wohnung als „privater Rückzugsort“ für die Menschen durch die Krise „stark“ bzw....

mehr