Stilvolle Ordnungshalter

Häufig fehlt es im Bad an Stauraum und Ablagemöglichkeiten für die täglichen Badutensilien. Doch die richtige Ausstattung hat auch für kleinere Bäder clevere Lösungen parat, damit alles übersichtlich untergebracht ist. Der Platz unter dem Waschtisch ist der Klassiker für Stauraum im Bad. Keuco hat für alle Waschtische der Badmöbelserie „X-Line“ passende Waschtischunterbauten im Sortiment. Der Waschtischunterschrank mit nur einem Auszug bietet ein modernes und klares Bild. Die Glasoberflächen geben jedem Bad einen edlen Akzent. Im Inneren der großen Schublade verbergen sich weitere Auszüge, die auf zwei Ebenen und mit praktischer Inneneinteilung die Badutensilien gut geordnet verstauen und aus dem Blickfeld verschwinden lassen. Zur Innenausstattung der „X-Line“ Waschtischunterbauten gehören rutschfeste Einlegematten.

Keuco

58675 Hemer

02372 904-0

www.keuco.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Architektonisch orientiert

SHK Essen: Halle 10, Stand 405 Klar, geradlinig und puristisch zeigt sich das Einrichtungskonzept „Royal 60“ der Keuco GmbH & Co. KG. In klassisch rechteckiger Form überzeugt der Keramikwaschtisch...

mehr
Ausgabe 2011-02

Ordnung mit System

Viel Stauraum bietet der Waschtisch-Unterbau aus der Badeinrichtung „Elegance“ von Keuco – sei es in 950 oder 1300 mm Breite. Wer viel zu verstauen hat, hat entsprechend viel zu sortieren. Hier...

mehr
Ausgabe 2015-04

Exklusiver Waschplatz

Herzstück der „Edition 400“ von Keuco ist der exklusive Waschplatz. Die Waschtischunterbauten sind mit verschiedenen Keramikwaschtischen kombinierbar. Neben viel Stauraum mit intelligenter...

mehr
Ausgabe 2011-01

Licht und Stauraum

Spiegelschränke sind wegen ihrer dreifachen Funktionalität als Spiegel, Licht und Stauraum ein beliebtes Möbelstück im Badezimmer. Der Schwenktür-Spiegelschrank „Royal Metropol“ von Keuco...

mehr
Ausgabe 2011-04

Design-Glanzstücke fürs Bad

Mit Lichtreflexen zieht die Badeinrichtung „Royal Reflex“ von Keuco die Blicke auf sich. Ein Badeinrichtungsprogramm, bei dem die Möbel im Mittelpunkt stehen, entworfen von Reiner Moll,...

mehr