Thermostat-Ventilunterteil

Ein neues Thermostat-Ventilunterteil mit automatischer Durchflussregelung für den höheren Durchflussbereich bis 300 l/h bietet IMI Hydronic Engineering an. Damit erweitert der Hersteller seine „Eclipse“-Serie um ein Modell speziell für große Heizkörper und kleine Temperaturspreizungen. Das Ventil der Marke IMI Heimeier regelt den Durchfluss jederzeit unabhängig vom Differenzdruck auf den voreingestellten Wert. Dabei sind Durchflussbereiche von 30 bis 300 l/h möglich. Der Durchfluss wird selbst im Teillastbetrieb bzw. bei einem Überangebot z.B. aufgrund schließender Nachbarventile oder während der morgendlichen Aufheizphase automatisch auf den eingestellten Wert begrenzt. Deswegen kann mit den „Eclipse 300“-Ventilen der hydraulische Abgleich mühelos ausgeführt werden.

IMI Hydronic Engineering Deutschland

59597 Erwitte
02943 891-0
info.de@imi-hydronic.com
www.imi-hydronic.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Thermostat-Kopf für Bad-und Designheizkörper

IMI Hydronic Engineering ergänzt das Multilux 4-Set“ für stufenlose Voreinstellung sowie das „Multilux 4-Eclipse-Set“ für automatische Durchflussregelung mit dem Thermostat-Kopf „Halo“. Für...

mehr
Ausgabe 2018-07

Thermostat-Kopf

Einen Thermostat-Kopf im schlanken, zylindrischen Design stellt IMI Hydronic Engineering vor. Die Produktneuheit „Halo“ ergänzt in erster Linie das vielseitig einsetzbare „Multilux 4-Set“ für...

mehr
Ausgabe 2013-04

Konstante Durchflussmenge

TA Heimeier hat mit „A-exact“ ein Thermostat-Ventilunterteil entwickelt, bei dem die einmal eingestellte Durchflussmenge konstant bleibt. Dies gilt auch für Phasen mit einem Überangebot....

mehr
Ausgabe 2019-03

Heizungsregelung

Das „AuraConnect“-System von IMI Hydronic Engineering besteht aus frei miteinander kombinierbaren Komponenten wie Thermostat-Köpfen, Raumthermostaten, Zentralreglern und Schaltleisten für...

mehr
Ausgabe 2015-07

Aufs Wesentliche reduziert

Der Thermostat-Kopf „K“ der IMI Hydronic Engineering, der zur Einzelraumtemperaturregelung an Heizkörpern, Konvektoren und Radiatoren eingesetzt wird, wurde optisch auf das Wesentliche reduziert....

mehr