Trinkwasseranlagen in Health-Care-Einrichtungen

Umfrage zu Alter, Zustand und Zwischenfällen

Die Partner für Wasser e.V. (PfW) haben im September 2016 eine Umfrage bei Krankenhäusern und Pflegeinrichtungen in Deutschland zusammen mit dem Institut für empirische Sozial- und Kommunikationsforschung e.V. (I.E.S.K.) in Düsseldorf durchgeführt. Mit Blick auf das Alter der Anlagen und die damit im Zusammenhang stehenden Leckagen haben sich einige kritische Befunde ergeben.

Bei der Umfrage machten 309 Einrichtungen konkrete Angaben zu Alter, Zustand und Zwischenfällen ihrer Anlagen. Auch jüngere Trinkwasseranlagen hatten häufig Leckagen zu verzeichnen. Während bei den Krankenhäusern lediglich ein Drittel angab, überhaupt noch keine Leckagen gehabt zu haben, lag dieser Wert bei Pflegeeinrichtungen bei 45 %. Entsprechende Audits wurden in Krankenhäusern bei lediglich 45 % der befragten Einrichtungen durchgeführt. Hier wurde im Pflegebereich ein höherer Wert erreicht: 60 %.

Während ein Drittel aller befragten Einrichtungen bei ihren Anlagen in den vergangenen zehn Jahren Leckagen zu verzeichnen hatten, gab es zwei Auffälligkeiten: Krankenhäuser waren häufiger betroffen als Pflegeeinrichtungen und beim Alter der Anlage gab es einen engen Zusammenhang mit der Fallzahl. Trinkwasseranlagen unter zehn Jahren hatten im Schnitt 1,3 Zwischenfälle pro Jahr zu verzeichnen; bei Anlagen über 50 Jahre gab es bereits 5,8 Fälle.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

Wirtschaftlichkeit, Hygiene und Sicherheit

Bodenebene Duschflächen aus Kaldewei Stahl-Email vereinen hygienische Sauberkeit und Wirtschaftlichkeit. Nicht nur für Krankenhäuser und Kliniken, auch für die Patienten stehen Sicherheit,...

mehr

Trinkwasserhygiene im Healthcare-Sektor

Mit dem weltweiten Experten für den sicheren und zuverlässigen Transport von Wasser, Chemikalien und Gas mit Sitz in Albershausen (Baden-Württemberg) tritt ein weiteres, kompetentes Unternehmen der...

mehr

Große Trinkwasseranlagen anfälliger für Legionellen

Nahezu jede achte Anlage betroffen

Bis zum 31. Dezember 2013 musste laut Trinkwasserverordnung in einem großen Teil der deutschen Mehrfamilienhäuser die Trinkwasserinstallation auf Legionellenbefall überprüft werden. Durch eine...

mehr
Ausgabe 2016-07

Dichtheitsprüfgerät

Zur Prüfung der Dichtheit von Luftleitungssystemen und einzelner Komponenten entwickelte Wöhler das Dichtheitsprüfgerät „Wöhler DP 700“. Damit werden Leckagen an Luftleitungen je nach...

mehr
Ausgabe 2013-08

Schutz vor Leckagen

Das von Pipe Systems entwickelte System arbeitet mit Bewegungsmeldern und Sensoren störungssicher auf der Funkfrequenz 868 MHz. Die Wasserzufuhr ist im Normalzustand ge­schlossen und öffnet nur,...

mehr