Vollelektronische Wohnungsstation

Die neue, erste vollelektroni­sche Wohnungsstation „­Combi Port E“ von KaMo bringt Hygiene, Energieeffizienz und Nutzerkomfort in Einklang. Mit ihrer intelligen­ten Regelung passt sie sich au­tomatisch dem individuellen Nutzerverhalten für die Warmwasser- und Heizungsversorgung an. Sie ist werkseitig bereits installationsfertig vorkonfektioniert und flexibel für unterschiedlichste Projekt­anforderungen einsetzbar, vom Single- bis zum Großfamilienhaushalt. Dabei passt sie mit einer Bautiefe von nur 15 cm selbst in knapp bemessene Vorwandkonstruktionen. Die Bereiche für Heizung und Trinkwasser sind in der Wohnungsstation streng getrennt. Der einzigartige Aufbau in einem EPP Isoliergehäuse sorgt für geringe Wärmestrahlverluste.

KaMo Verteilersysteme

89584 Ehingen
07391 7007-0
info@kamo.de
www.kamo.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-07

Wohnungsstationen

Mit „Combi Port Pro“ bringt KaMo eine neue Serie seiner standardisierten Wohnungsstationen zur Frischwarmwasserbereitung auf den Markt. Die neue Lösung ist eine Weiterentwicklung der bereits vor...

mehr
Ausgabe 2018-01

Wärmeanlagen-Steuerung

SHK Essen: Halle 1, Stand A16 KaMo „Combi-Control“ steuert, regelt und optimiert Wärmeanlagen aller Art als reine WEA-Steuerung (WEA = Wärmeanforderung). Diese Optimierung bietet im Einsatzbereich...

mehr
Ausgabe 2013-05

Monitoring und Funkfernbedienung

Durch die vollelektronische Regelung spart der High-Tech-Durchlauferhitzer „DSX Servotronic MPS“ der Clage GmbH bis zu 30 % Energie gegenüber anderen hydraulischen Durchlauferhitzern. Der neue...

mehr
Ausgabe 2015-07

Produktpalette optimiert

Mit den Wärmepumpen „x-change compact cool“ und „x-change terra compact“, dem Puffer- und Warmwasserspeicher „x-buffer compact combi“ sowie dem Solarwärmeübertrager für...

mehr