Waschplatz

Solitäre wie der von Philippe Starck entworfene „Cape Cod“ Waschtisch mit Aufsatzbecken oder der Waschtisch „DuraStyle“ mit Holzgestell aus der Feder von Matteo Thun & Antonio Rodriguez setzen markante Akzente. „Cape Cod“ besticht durch seine einzigartige Formensprache und authentische Materialien, massives Echtholz und dünnwandige Waschschalen in drei Formen.
Charakteristisch für „DuraStyle“ sind die abgerundeten Kanten und Beckenränder. Offene Ablagen schaffen einen luftigen Gesamteindruck.

Duravit

78132 Hornberg

07833 70-0

www.duravit.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2014

Wirbel am Waschtisch

Der gemeinsam mit dem Designer Philippe Starck entwickelte Waschtischmischer „Axor Starck V“ der Hansgrohe SE ist transparent und lässt im Betrieb einen Wirbel entstehen. Mit der Dynamik des...

mehr
Ausgabe 02/2017

Bad ohne Barrieren

Vorausschauende Planung für alle

Der Waschplatz ist der zentrale Funktionsbereich im Badezimmer. Viel genutzt, sollte er bequem frontal zu erreichen und sicher zu benutzen sein. Die ideale Lösung: Konsolen mit Einbau- oder...

mehr
Ausgabe 03/2015

Natur im Bad

Keramische Waschschalen mit charakteristisch dünnen Rändern, ein perfekt abgestimmtes Wannenprogramm und individuell kombinierbare Badmöbel, die frei platziert werden können: „Cape Cod“ von...

mehr
Ausgabe 02/2013

Messeneuheiten vorab

In der Vor-Veranstaltung zur ISH gaben Duravit und Hansgrohe einen Vorgeschmack auf Ihre Messe-Produkte. Innovative Strahlart Beim VIP-Forum in Schiltach zündete Hansgrohe ein wahres...

mehr

Duravit: German Design Award 2013

Duschabtrennung und Küchenspüle mit Ästhetik

Einmal im Jahr vergibt der Rat für Formgebung (www.german-design-council.de) den German Design Award. Eine Auszeichnung erhalten Projekte wie auch Persönlichkeiten, die auf ihre Art wegweisend sind...

mehr