Seminarreihe 2010/2011

Wissen zur Lüftungstechnik

Der Ventilatorenhersteller Systemair veranstaltet auch im Jahr 2010/2011 wieder verschiedene Fachseminare rund um die Lüftungstechnik. Seminarthemen sind beispielsweise die Maschinelle Entrauchung von Gebäuden (08. und 09.12.2010) und „Green Ventilation“ (01. bis 02.02.2011). Als Referenten konnte Systemair einige bekannte Spezialisten der Branche gewinnen. Als Referent für das Seminar „Green Ventilation“ konnte für den Bereich der aktuellen Normung Dipl.-Ing. Claus Händel vom FGK (Fachinstitut Gebäude-Klima e. V.) gewonnen werden. Die Schulungen finden alle im eigenen Schulungszentrum „Seehof“ beim Firmensitz im badischen Boxberg-Windischbuch statt. Die Teilnahme an den Seminaren ist bei eintägigen Seminaren mit einem Entgelt von 30,00 € und bei zweitägigen Seminaren mit einem Entgelt von 50,00 € verbunden. Die Anmeldeunterlagen sowie das komplette Seminarprogramm sind auf www.systemair.de oder direkt bei Systemair erhältlich.

x

Thematisch passende Artikel:

Kombi-Lösungen für Brandmeldeanlagen und Löschsysteme

„Clever kombiniert“ – unter diesem Motto veranstalten die Hekatron Vertriebs GmbH, die Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH und die Marioff GmbH Ende 2010/Anfang 2011 eine „Roadshow“. Die...

mehr

Timo Schöner zurück bei Systemair

Systemair verstärkt sein Engagement im Bereich der modularen Lüftungsgeräte. Für die weitere Entwicklung des Geschäftsfelds konnte der Hersteller für Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik Timo...

mehr
Ausgabe 2011-02

Theorie und Praxis

Oventrop (www.oventrop.de) bietet auch im 1. Halbjahr 2011 Fachseminare in Theorie und Praxis an. Schwerpunkt einer neuen Seminarreihe ist das „Optimieren von Heizung, Kühlung, Trinkwasserversorgung...

mehr

Systemair: Markus Emmerich verstärkt technischen Vertrieb

Innendienst Region West

Seit dem 01.02.2016 ist Markus Emmerich als neuer Mitarbeiter im Innendienst bei Systemair tätig. Vor seinem Wechsel zu Systemair war Herr Emmerich im Großhandel für Lüftungstechnik beschäftigt...

mehr