Zentrale Lüftungsgeräte

Ein besonderer Fokus wurde bei der Neuentwicklung der Lüftungsgeräte „Zehnder ComfoAir Q“ auf die Steigerung der Leistungseffizienz gelegt. Zum einen gelang dies durch eine optimierte Raumausnutzung im Gerät – ­­sowohl Wärmetauscher wie auch Ventilator konnten deshalb größer dimensioniert werden. Zum anderen wurde die Luftführung beim Wärmetauscher optimiert. So sorgen variable Kanalhöhen im Wärmetauscher für eine stets gleichmäßige Durchströmung, welche mit geringem Luftwiderstand direkt auf den Ventilator geführt wird. Dank dieser technologischen Innovationen schafft „ Zehnder ComfoAir Q“ bis zu 5 % mehr Wärmerückgewinnung mit bis zu 10 % weniger Stromverbrauch.

Zehnder

77933  Lahr

07821 586-0

www.zehnder-systems.de

x

Thematisch passende Artikel:

Zehnder fördert Studiengang Gebäudesystemtechnik

Nachwuchsföderung an der Hochschule Darmstadt

Seit dem Wintersemester 2017/18 arbeitet der Raumklimaspezialist Zehnder mit der Hochschule Darmstadt zusammen und engagiert sich so für die Nachwuchsförderung. Dem Fachbereich Elektro- und...

mehr
Ausgabe 2022-04

Leise und kaum sichtbar

Mit dem neuen Komfort-Lüftungsgerät Zehnder „ComfoAir Fit 100“ bietet der Raumklimaspezialist ein neues Maß an Flexibilität bei der Planung – im Neubau genauso wie in der Sanierung. Mit einem...

mehr
Ausgabe 2019-02

Installation eines Lüftungsgeräts

Einfache Montage & effiziente Leistung

Geprüfte Frischluft für gesunde Klassenzimmer

Das unabhängige Sentinel Haus Institut empfiehlt das Komfort-Lüftungsgerät „Zehnder ComfoAir Q600 ST Enthalpie“ für die Bereitstellung einer gesunden Lernumgebung. In einer speziellen...

mehr
Ausgabe 2017-04

Innovativer Wellness-Verstärker

Der multifunktionale Handtuchwärmer Zehnder Zenia fügt sich mit nur 30 mm Wandaufbau bei Einbau in die Vorwand in jede Badarchitektur ein. Ob als Massivbau, individuelle Aufputzinstallation oder...

mehr