Betriebsführung

Bau- /Bauzulieferindustrie: Trendometer 2022

Was sind die angesagten Themen im Bereich Bau-/Bauzulieferer im Jahr 2022? Auf einer Skala von 1 bis 10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer Komfortzone, welchen „Impact“ haben sie auf die...

mehr

Günstige Kredite für Handwerk und Mittelstand

Zu den am 27. Oktober veröffentlichten Vorschlägen der EU-Kommission zur Umsetzung der finalen Basel-III-Vorgaben in der EU-Bankenregulierung erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des...

mehr

Konflikte beim Bauen vermeiden

Ein partnerschaftliches Miteinander aller am Bau Beteiligten ist aus Sicht der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau entscheidend für den Erfolg eines Bauprojektes. Nur wenn alle an einem Strang ziehen,...

mehr

ZDH-Konjunkturbericht 2/2021

Die mit dem Ende des letzten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2021 begonnene Konjunkturerholung im Handwerk hat sich im 3. Quartal 2021 fortgesetzt, so der Befund des Konjunkturberichts 2/2021 des...

mehr
Ausgabe 2021-5-6

„Wir hören dem Handwerk zu“

„Kludi Zukunftswerkstatt“: Digitalisierung und hybride Modelle der Zusammenarbeit

Für den 28./29. April 2021 hatte Kludi zur ersten „Kludi Zukunftswerkstatt“ eingeladen. Der SHK Profi sprach mit den Teilnehmern Dipl.-Ing. Ralf Schawag, Handwerksunternehmer aus Plettenberg, und Yvonne Linke, Linke Heizungs- und Sanitärtechnik aus Nordstemmen, sowie Kludis Geschäftsleiter Handel und Handwerk Axel Stoiber über die Ergebnisse der Veranstaltung.

mehr
Ausgabe 2021-5-6

SHK-Fachkraft in 30 Tagen einstellen – geht das?

Interview mit Catina Dobbeck, Heizung sanitär Dobbeck

Der Berliner Innungsbetrieb Fritz Dobbeck Heizungs- und sanitäre Anlagen, gegründet 1925, wird in der dritten Generation als traditionsreicher, aber auch moderner Familienbetrieb von Dipl.-Ing. (Versorgungstechnik) Glenn Dobbeck geführt.Vor etwas über einem Jahr ergab sich jedoch eine Situation, wie sie viele Unternehmen kennen: Es fehlte an Monteuren.

mehr
Ausgabe 2021-04

Liquiditätsmanagement

Leasing, Factoring, Finetrading, SLB: die Bonität verbessern

Der Hochbau ist kapitalintensiv, insbesondere wenn komplexe Gebäude ausgestattet werden. Da müssen viel Material und hohe Personalkosten vorfinanziert werden. Liquiditätsmanagement mit praxisnahem, frühzeitigem Controlling und effizientem Mahnwesen ist deshalb unverzichtbar für erfolgreiche Handwerker in der Gebäude- und Haustechnik.

mehr
Ausgabe 2021-04

Fachkräfte & Qualifizierung

Aus Bewerbungen nahezu immer eine Einstellung erreichen

Es gibt nichts frustrierendes, als Bewerber (und potenzielle Mitarbeiter), die fachlich und menschlich gut in den Betrieb passen, kurz vor der Vertragsunterschrift zu verlieren. Dabei gibt es einige wenige Faktoren, auf die es ankommt.

mehr
Ausgabe 2021-04

Preissteigerungen und Preisgleitklauseln

Der richtige vertragsrechtliche Umgang

Als kostenfreien Service für seine Mitglieder bietet der Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung (ITGA) Baden-Württemberg eine Baurechts- hotline an. Sowohl in der Geschäftsstelle, als auch bei der kooperierenden Kanzlei Dr. Dimanski, Schermaul Rechtsanwälte in Magdeburg klingelte in den letzten Tagen das Telefon deutlich häufiger. Insbesondere das Rohstoffthema belastet die ausführenden TGA-Unternehmen.

mehr
Ausgabe 2021-04

Starke Marke, nachhaltiges Wachstum

Strategisch die eigene Marke entwickeln

Viele Firmen mussten in der Corona-Krise ihr Geschäftsmodell umkrempeln, neue Wege gehen und schnell auf die neue Situation reagieren. Bei diesem ­Aktionismus blieb oftmals die Strategie auf der Strecke. Andere Unternehmen machten es besser – entwickelten erst Strategien und setzen diese seitdem konsequent um. Der Artikel erläutert, warum eine strategische Vorgehensweise sinnvoll ist und welche Schritte Unternehmer jetzt gehen sollten, um eine starke Marke zu entwickeln.

mehr